Sa Mai 28 17°C 11:56:35
Prinz.de  ›  Archiv  ›  Party, Sport und Kultur zum Semesterende

Party, Sport und Kultur zum Semesterende

Student sein ist ein Segen. Lang Ausschlafen und Party ohne Ende. Alle, die selber Student sind, wissen, dass das zwar ein wunderbares Klischee ist, aber nicht immer der Wahrheit entspricht. Prüfungen, Hausarbeiten und dieses ewige Lernen machen es den Studis oft schwer, wirklich auszuspannen und die Freizeit auch mal zu genießen.

Student sein ist ein Segen. Lang Ausschlafen und Party ohne Ende. Alle, die selber Student sind, wissen, dass das zwar ein wunderbares Klischee ist, aber nicht immer der Wahrheit entspricht. Prüfungen, Hausarbeiten und dieses ewige Lernen machen es den Studis oft schwer, wirklich auszuspannen und die Freizeit auch mal zu genießen.
Doch da hilft das Studentenwerk mal wieder. Engagierte Studenten und die Mitarbeiter der Institution kümmern sich nicht nur um die Finanzierung des Studiums, eine ausgewogene Ernährung in der Mensa, sondern bietet den Studenten auch noch die Studententage, kulturelle Veranstaltung und sportliche Sensation.
Partys, Kino, Theater, Kabarett, Ausstellungen und vieles mehr werden vom 6. – 22.6. in dem Programm der 17. Studententage zusammengefasst und organisiert und allen Studis der Otto-von-Guericke-Universität und der Hochschule Magdeburg-Stendal angeboten.
Eröffnet werden die Feierlichkeiten mit einem Campusfest am 6. Juni ab 15 Uhr auf dem Hochschulgelände im Herrenkrug. Grüne Wiesen und viel Platz laden erst zu einem Sportcontest ein und gehen dann über zu einer großen Studi-Party mit DJ Andy und Harry Bush.
Ein weiterer Höhepunkt ist die Drachenbootregatta um den Pokal des Rektors am 14. Juni am Salbker See II. 20 Mannschaften der Uni Magdeburg, der Hochschule MD-SDL sowie der Fachhochschule der Polizei Aschersleben liefern sich einen sportlichen Wettstreit. Wer sich danach noch bewegen kann, sollte zur Beachparty im Elbauenpark, die um 18 Uhr beginnt, vorbeischauen und sich zu elektronischen Klängen bewegen.
Neben den vielen Partys gibt es kulturell ebenfalls eine Menge zu erleben: Die 6. Magdeburger Kabarettnacht im Projekt 7 verspricht Witz, Intelligenz und Ironie zu versprühen. Die 6. BigBand-Nacht am 19. Juni ab 20 Uhr in der Fichte sollte Niemand verpassen. Können trifft auf Rhythmus und das in der einzigartig Location des Kulturwerks Fichte.
Für alle Freunde des bewegten Bildes gibt es auch in diesem Jahr das StudiMovie-Festival am 20. Juni im Moritzhof, welche studentische Kurzfilme präsentiert und mit 1 Euro Eintritt ein sehr interessantes und studentenfreundliches Programm bietet.

 

Eines der interessantesten Veranstaltung innerhalb der Studententage ist das Festival Fete de la Musique, das seinen 10. Geburtstag feiert. In diesem Jahr wird das Spektrum der Veranstaltung in 2 wichtige Richtungen zu erweitern. Zum einen ist es ein Anliegen verstärkt in der klassischen Musik verankerte Musiker für die Fête de la Musique zu begeistern. Zum anderen wird gezielt Straßenmusik in den Fokus gerückt.
Das berühmte Upgrade-Festival schließt die Studententage mit viel TamTam und Getöse. Dieses internationale Musik- und Kulturfestival lädt Musiker und Künstler aus den Partnerstädten Magdeburgs ein und beendet die diesjährigen Studententage 2012 mit einem Knall.
Wer es kaum abwarten kann, findet noch viele Informationen unter: www.studententage.de.

Weiterführende Links

www.studententage.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading