Bei 360° Theater genießen auf der Seebühne im Elbauenpark und im Fort XX im Rotehorn Park

Wer bisher dachte, die verzaubernde Atmosphäre von Theater komme vor allem im verregneten Herbst und an kalten Wintertagen zum Tragen, der kann sich vom 30.6. bis 23.7. durch das Sommer Theater des Theater Magdeburg auch dieses Jahr selbst ein Bild davon machen, wie perfekt Theater und Freilufterlebnis miteinander harmonieren.

Den krönenden Abschluss der diesjährigen Spielzeit 360° bilden das Sommer-Klassik- Festival, diverse Open Air Tanznächte und viel versprechende Operngalen.

Sommerträume zum Greifen nah inmitten der Elbestadt.

Zum Auftakt der theatralischen Sommernächte wird ab dem 30.6. bis 16.7. täglich (außer montags und am 9.7.) um 22.00 Uhr (und am 15.7. bereits um 21.30) Uhr in Pierre de Marivaux Sommerkomödie »DER STREIT« in einer Inszenierung von Tobias Wellemeyer, anhand eines Experiments, auf der Bühne im Rotehorn Park versucht, die ewige Frage, welches Geschlecht die Untreue in die Liebe brachte, zu klären.

Alle im Folgenden genannten Veranstaltungen finden auf der Seebühne im Elbauenpark statt.

Das französische Operngenie Georges Bizet kommt im Rahmen des Sommerprogramms mit der Aufführung seiner Südseeoper »DIE PERLENFISCHER« gleich zweimal zu Ehren.
Vom 1.7.-22.7.um 21.00 Uhr, am 9.7. um 16.00 Uhr versprüht eine Geschichte um zwei Perlentaucher und beste Freunde sowie den geheim gehaltenen Bruch eines einst geleisteten Schwurs, einen Hauch Romantik, Mystik und Verrat. Aufgeführt in Originalsprache mit deutschen Untertiteln kommt erst der gesamte Charme der französischen Oper zur Geltung.

Die »TANZNACHT TROPICANA« am 7.7. um 23.30 Uhr mit DJ Hueppfer und die »TANZNACHT INSELTRÄUME« am 14.7. um 23.30 Uhr, mit der Theaterballettschule Magdeburg e.V. und DJ Hueppfer, lassen echtes Urlaubsgefühl aufkommen und bieten Sommerträume zum Greifen nah inmitten der Elbestadt.

Zuvor eröffnen »SPANISCHE KLÄNGE« aus Bizets Meisterwerk CARMEN am 8.7. ab 16 die Sonderkonzertreihe Klassik unterm Himmelszelt, welche am 19.7. um 20 Uhr mit ausdruckstarkem Tanz bei der »RUSSISCHEN NACHT« fortgesetzt werden wird.

Ein wahres musikalisches Fest für die Sinne hält die Magdeburger Philharmonie am 15 7. ab 16 Uhr für alle Besucher der Operettengala »KOMM MIT NACH VARASDIN!« bereit. Die unsterblichen Melodien der Wiener Operette werden hier zum Besten gegeben.

Mit der »WIENER WALZER NACHT« findet am 22.6. ab 23.30 Uhr die Serie der Tanznächte einen stilvollen Abschluss, versetzt mit einer außergewöhnlichen Note an Österreichischem Charme und Eleganz, die schon Arthur Schnitzler, Wolfgang Amadeus Mozart und viele weitere Musikbegeisterte Freigeister dauerhaft in ihren Bann zu ziehen wusste.

Mit den schönsten Klängen aus dem Ursprungsland der Oper schließt das Theater Magdeburg den Vorhang für die aktuelle Spielzeit und die Freilufttheater – Saison.
Dies allerdings nicht ohne mit der Operngala »VIVAT OPERA« am Sonntag, 23. Juli 20.00 Uhr nochmals unter Haus eigner Leitung der Magdeburger Philharmonie den Zauber Italiens in Klangformen und –farben auf der Seebühne aufleuchten zu lassen.

Karten für das Sommertheater sind täglich von 10 Uhr bis 19.30 Uhr erhältlich unter:
(0391) / 5406444 o. 5406555 o. 5406363

Telefonnummern, Öffnungszeiten und Standorte der Theaterkassen:
Hauptkasse im opernhaus am Universitätsplatz
montags bis freitags 10:00 bis 19:30 Uhr
samstags 9:30 bis 19:30 Uhr
sowie jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn
Telefon: (0391) 540 64 44, -65 55, -63 63
Fax: (0391) 540 65 36
e-mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen.

schauspielhaus
Otto-von-Guericke-Straße 64
montags bis freitags 16:00 bis 20:00 Uhr
sowie jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Fotos: Veranstalter

Schreibe einen Kommentar