Die Stadt gehört UNS.

Der große Heinz Erhardt Abend

Sein Markenzeichen “Noch’n Gedicht“ machte ihn für alle Liebhaber der doppel- und
dreideutigen Wortverdrehungen und Wortspielereien unsterblich.
Zum Vortrag (nicht gelesen) gelangen seine bekanntesten und beliebtesten Gereimt- und
Ungereimtheiten. Von den „Vierzeilern“ über „die Made“ bis zu „Klassisches“ und „Ritter Fips“
ist alles dabei.
Hierbei wird Heinz Erhardt weder imitiert, kopiert noch parodiert. Die unvergesslichen Werke
– des nach wie vor beliebtesten deutschen Humoristen – werden auf ganz eigene, nämlich
Loyda’sche Weise, interpretiert. (so die Presse)
Einige Gedichte wurden von mir vertont, so dass diese dann – neben den bekanntesten
Erhardt’schen Liedern – ebenfalls gesanglich zum allerbesten gegeben werden.
Dies geschieht teils a cappella, teils aber auch Instrumental umspielt.
Um dem Anspruch einer Hommage auch wirklich gerecht zu werden, fließen einige
biographische Eckdaten sehr unauffällig ins Programm mit ein.
Die Gäste können sich auf rund 100 Minuten angenehm intelligenten und vielfältig
musikalischen Humor freuen.

Termin

Freitag, 06.10.2023

Beginn

19:30 Uhr
Breiter Weg 37
39104 Magdeburg

Vorverkauf

29,70 EUR

Eintritt Hinweise

Ermäßigungen für Schüler, Studenten, Azubis Arbeitslose, ALGII-Empfänger und Menschen mit Behinderung (Begleitperson frei sofern Merkzeichen "B" im Ausweis vorhanden), bitte die entsprechenden Nachweise am Einlass bereithalten.Freikarten für Kinder bis 13 Jahre in Begleitung mindestens eines Erziehungsberechtigten.Sonderpreise für Mieter der WoBau Magdeburg, Nachweis am Einlass mit der Wobau-Card (pro Wobau-Card nur eine rabattierte Eintrittskarte möglich)

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen