Japanisches Picknick

Gemeinsam mit den Taiko-Spielern von Akaishi Daiko verwandelt sich die Wiese vor der Festung Mark an diesem Nachmittag in ein atemberaubendes Klangerlebnis voller japanischer Tradition.
Die japanische Trommel-Gruppe Akaishi Daiko wird alles aus sich herausholen und alle Lieder vortragen, die das Repertoire zulässt.

Da es sich um ein Picknick und eine gemütliche Veranstaltung handeln soll, darf natürlich etwas Leckeres nicht fehlen. Deshalb werden den Gästen auch japanische Leckereien präsentiert. Kommt vorbei und genießt die frische Trommelluft.

Seit dem japanischen Altertum wird die Taiko bereits für verschiedenste Zwecke genutzt: Von der Nachrichtenübermittlung über die Nutzung als Musikinstrument bis hin zur Verwendung als Uhr. Die verschiedenen Taiko-Gruppen verfolgen demnach traditionelle Werte, die jedoch in moderne oder traditionelle Interpretationen der Stile münden.

Seit Juni 2013 gibt es Akaishi Daiko in Magdeburg. Sie sind der Kulturabteilung der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. angegliedert. Als Schwestergruppe stehen sie in engem Kontakt mit Akaishi Daiko in Japan und befinden sich in einem regen Kulturaustausch, der Musik, Techniken und Traditionen umfasst.

Einlass: 13:00 Uhr
Beginn: 14:00 Uhr
Eintritt: Vorverkauf 8 € (zzgl. Gebühr); Tageskasse 12 €
Der Eintritt ist für Kinder bis 12 Jahre frei.

Nächster Termin

Sonntag, 23.06.2024

Beginn

14:00 Uhr
Hohepfortewall 1
39104 Magdeburg

Vorverkauf

9,30 EUR

Eintritt Hinweise

Der Eintritt ist für Kinder bis 12 Jahre frei.

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen