Sa Mai 28 11°C 08:31:36
Prinz.de  ›  Magdeburg  ›  Locations  ›  CAFES & EISDIELEN  ›  Kaffeehaus  ›  Strudelhof

Strudelhof

Schon beim Betreten des Strudelhofes in der Otto-von-Guericke-Straße 66 schlägt einem die Atmosphäre eines Wiener Kaffeehauses entgegen. Goldbesetzte Tapeten, stilvolles aber schlichtes Holzmobiliar, große Spiegel, ein Kronleuchter an der Decke und altmodisch verspielte Lämpchen an den Wänden.

Die Betreiber sind sofort zu Stelle, um ihre Gäste zu begrüßen. Das gehört zum Konzept von Karolin Köppe und Andreas Bellini: „Wir wollen hier gar kein Riesending aufziehen und uns auf eine Stufe mit Szenebars und -cafés stellen. Wir wollen eher so etwas wie ein gemütliches Wohnzimmer der Stadt sein“, erklärt Andreas Bellini. Der erfahrene Gastronom hatte bereits sein eigenes Restaurant und hat u.a. in Portugal und Wien gearbeitet. Daher auch die Idee zu dem Konzept, ein österreichisches Kaffehaus zu eröffnen. „Uns gefällt die gesellige und familiäre Atmosphäre. Hier kann jeder herkommen und seinen Kaffee oder abends auch ein Bierchen oder einen von unseren 25 verschiedenen Weinen trinken – vom Student bis hin zur Rentnerrunde“, erzählt die gebürtige Magdeburgerin Karolin Köppe.

Nach fast 30 Jahren Abstinenz hat es sie nun zusammen mit ihrem Partner Andreas Bellini zurück nach Magdeburg gezogen. „In der Stadt hat sich in den letzten Jahren viel bewegt. Das Stadtbild hat sich sehr zum Positiven verändert, auch in den Köpfen der Leute. Das gefällt mir. Hier kann man noch etwas bewegen“, erklärt die studierte Industriedesignerin die Wahl des Standorts für ihr gemeinsames Projekt.

Das Haus Salomon haben sie bei ihren Besichtigungen im November 2012 entdeckt. Im März 2013 wurde der Mietvertrag unterschrieben und gut drei Monate später bereits eröffnet. Ab Sommer kommenden Jahres sollen zu den insgesamt knapp 50 Sitzplätzen in und vor dem Strudelhof nochmal zehn bis zwölf Sitzplätze im begrünten Innenhof kommen. Die malerische Kulisse vor einer bewachsenen kleinen Steinmauer passt wie die sprichwörtliche Faust auf’s Auge zu der Gemütlichkeit, die der Strudelhof schon jetzt versprüht.

Die langen Öffnungszeiten (Mo-Do 10-20, Fr-Sa bis 23 Uhr) laden ein, die ausschließlich österreichischen Köstlichkeiten der Karte bis in die Abendstunden zu probieren. Neben verschiedensten süßen und herzhaften Strudeln gibt es auch kleinere landestypische Snacks wie Käsekrainer, ein Frühstücksangebot und ein breites Angebot an Kaffeekreationen und Kaltgetränken.

Dass Andreas Bellini und Karolin Köppe bei der Wahl ihrer Produkte auf namhafte Lieferanten wie der Wiener Strudelmanufaktur, der Andraschko Kaffeemanufaktur, V. Kattinger für Weine und Getränke und Bio-Qualität setzten schmeckt man! Die Wiener Melange ist ein Gedicht für alle Kaffeefans und verführt mit zartem Milchschaum. Der heiß servierte Zwetschgenstrudel, auf Wunsch mit Schlag (also Sahne) , schmeckt lecker fruchtig.
Ein kleines Stück Österreich mitten in Magdeburg!

Öffentliche Verkehrsmittel

Straßenbahnlinie 3
Haltestelle Haeckelstraße/Museum

Parken

An der Otto-von-Guericke-Straße und in den umliegenden Seitenstraßen.

Öffnungszeiten

Montag
10:00–20:00 Uhr
Dienstag
10:00–20:00 Uhr
Mittwoch
10:00–20:00 Uhr
Donnerstag
10:00–20:00 Uhr
Freitag
10:00–23:00 Uhr
Samstag
10:00–23:00 Uhr
Sonntag
10:00–18:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Locations könntest du interessant finden:

Loading