Leselust, Musik an & Welt aus
Präsentiert von

Marius Müller-Westernhagen, wie keiner ihn kennt

Sieben seiner vielen Nummer-eins-Alben verkauften sich jeweils mehr als eine Million Mal, er war Schauspieler, Rockstar auf der Bühne und in Musikvideos und der erste deutsche Musiker, der es wagte, eine Tournee in Fußballstadien zu spielen – Marius Müller-Westernhagen ist ein deutscher Star der Superlative. Eine neue Biografie gewährt tiefe Einblicke in das Leben des deutschen Rock-Musikers.

Freiheit, Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz, Sexy, Lass uns leben, Wieder hier. Die Songs von Marius Müller-Westernhagen (73) haben eine ganze Generation geprägt. Aber wer ist eigentlich der Mensch hinter dem deutschen Rock-Musiker und Schauspieler? In der neuen Biografie „Marius Müller-Westernhagen – ein Portrait“ gibt es Antworten. Sie erschien am 23.11.2022 mit einem Nachwort von Philipp Keel.

Weitere Informationen zu dem Buch findest du auf der Seite des Diogenes Verlags.

Der Revolutionär und der ernste Musiker – damals und heute

Geschrieben hat das Werk Friedrich Dönhoff. Der in Hamburg und Berlin lebende Autor ist bekannt dafür, in seinen Biografien einen besonderen Zugang zu den Porträtierten zu finden. In persönlichen Gesprächen erzählt Marius Müller-Westernhagen ihm, was ihn bewegt und zu dem Menschen gemacht hat, der er heute ist. Seine Erinnerungen führen zurück ins Deutschland seiner Kindheit, zu den ersten Auftritten in den Sechzigern, in die Zeit der Jugendrevolte und zu den Anfängen einer neuen Art von Musik, die die Welt verändern wird. Der Aufstieg eines Künstlers in der jungen BRD – und ein Einblick in sein Leben heute.

Der Autor

Friedrich Dönhoff, geboren 1967 in Hamburg, ist in Kenia aufgewachsen. Er studierte Geschichte und Politik, verfasst Romane und Biografien, u.a. den Bestseller „Die Welt ist so, wie man sie sieht – Erinnerungen an Marion Dönhoff“ und „Ein gutes Leben ist die beste Antwort – Die Geschichte des Jerry Rosenstein“.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar