Die Stadt gehört UNS.

Katalyn Hühnerfeld

Nichts ist mehr wie vor Corona…schon gar kein Kabarett-Programm! Fragt sich, was hat die Pandemie mit uns gemacht? Haben wir etwas gelernt? Wird die Welt jetzt ein bisschen besser? …oder nur noch schlechter! Klar ist: Klimawandel, Energiewende, soziale Gerechtigkeit sind und bleiben unsere großen Herausforderungen! Klingt nicht lustig? Ist es aber! Zumindest, wenn Katalyn Hühnerfeld dies in satirischen Erklär-Vorträgen mit Ganz-Körper-Einsatz hinterfragt. So begleiten wir beispielsweise ein Mikroplastik-Teilchen auf seiner spannenden Reise durch das Meer über die Miesmuschel bis in den menschlichen Körper. In ihrer One-Woman Talkshow „Anne Will – doch Katalyn Möchtegern“ diskutiert Katalyn Hühnerfeld mit ihren multiplen Persönlichkeiten tagesaktuelle Themen wie den Mietpreis-Wahnsinn, Lehrermangel oder auch die Liebe der Deutschen zu ihren Autos. So stellt sich jeden Abend erneut die Frage: ist der Mensch tatsächlich die „Krone der Schöpfung“? Ja! …denn wir haben die einzigartige Fähigkeit, über uns selbst zu lachen! Und ansonsten sind wir halt die „Krone der SchRöpfung“!

Eine einzigartige Mischung aus Comedy, Kabarett und Musik.

Termin

Freitag, 23.09.2022

Beginn

20:00 Uhr
Münsterstraße 7
55116 Mainz

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen