12 °C Sa, 19. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  PRINZ-Test: Zur Stecknadel

PRINZ-Test: Zur Stecknadel

Wer im Arabellapark arbeitet, kennt sie längst: Die süße Änderungsschneiderei mit Schneideratelier. PRINZ schaut mal, was die Damen und die hübsche Atelierschneiderin so können.



Klassischer Fall: Die Closed-Chino soll zwar schmal und knackig sitzen, erfüllt das aber bei meinen Körpermaßen nicht mal in der kleinsten Größe. Sie ist eine von etwa 15 Hosen, die ich bereits an meinen Leib anpassen lassen musste – zu immer anderen Preisen, in bereits vier Münchner Stadtteilen, die ich bewohnt habe. Jetzt in Bogenhausen könnte alles anders werden. Bereits beim Abstecken habe ich ein gutes Gefühl. Die erfahrene Schneiderin hört tatsächlich auf meine Wünsche und erklärt mir akribisch, wie sie das Ziel einer schmal sitzenden Chino erreichen wird. Fünf Tage später stehe ich wieder vor ihrem Spiegel: Der Beinauslass liegt bei den gewünschten 15 cm und knapp unter dem Knöchel. Mein Hintern kommt in Bestform daher, dafür mussten die Beine innen und außen geändert werden sowie Bund und Taschen angepasst werden. Das Ergebnis überzeugt auf ganzer Linie. Der Preis von gerade mal 32€ für das ganze Programm erscheint mir mehr als fair.

Immerhin hat sich der positive Eindruck mittlerweile bei drei weiteren Hosen bestätigt. Normalerweise sollte man fünf Tage Bearbeitungszeit einplanen – aber in Notfällen werden auch fixe Ausnahmen gemacht.

Fazit: Sympathische Änderungsschneiderei, bei der man sich auf das gewünschte Ergebnis als Resultat verlassen kann.

Bewertung: 5/5 (5 von 5 möglichen Sternen)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.