3 °C Fr, 22. November 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu entdeckt: Don Quijote

Neu entdeckt: Don Quijote

Leckere spanische Snacks gibts in der neu eröffneten Tapas Bar „Don Quijote“ in Altschwabing.



Der älteste Spanier Münchens ist wieder zu neuem Leben erwacht. Nach langer intensiver Renovierungsphase hat Andreas Fritzen das Don Quijote in der Biedersteiner Str., gegenüber der alten Schwabinger Kirche, wiedereröffnet. Seit dem 12. Dezember bietet der Gewölbekeller echte spanische Kost mit Tapas und Pinchos, Paella und Pata Negra, erlesenen Weinen und San Miguel vom Fass. Eingerichtet im rustikalen südländischen Stil. bietet sich das Lokal für einen Feierabendbesuch mit Kollegen oder Bekannten an. Hier fühlt man sich wohl und genießt die südeuropäischen Delikatessen während im Hintergrund leise spanische Folklore für gute Laune sorgt.
 
Hier in Altschwabing genießt man südeuropäische Lebensfreude in der Gemeinschaft. Gutes Essen und gute Laune verbindet und sorgt für ein kulinarisches Erlebnis der Extraklasse! Hier kann man sich in eine leise Ecke verkriechen oder in großer Runde feiern. Die Servicekräfte sind freundlich und flink – unbedingt einen Abstecher wert! Die Fahrt lohnt sich…

Bewertung: 5/5
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.