14 °C Di, 15. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Neu entdeckt: Milk

Neu entdeckt: Milk

Hier gibt es schicke Mode und vieles mehr für die Frau von heute!



Nach einer insgesamt einmonatigen Umbauarbeit erstrahlt der beliebte Laden in der Reichenbachstraße in ganz neuem Licht. Die Macher des ehemaligen Noa Noa haben nach fünf Jahren ihr Angebot erweitert. Das elegante Vintage-Label Milk hat die Räume bezogen. Die Räumlichkeiten sind in neutraler weißer Farbe gehalten – eine gute Wahl, denn so kommt die tolle farbige Mode noch viel besser zur Geltung! Ein schöner Parkettboden sorgt für weitere Wohlfühlatmosphäre.

Mit MILK starten Jochen Hornberger und Allen Popovic, die Macher von NOA NOA in München und Regensburg, ihr neuestes „Baby“: Die Zeichen stehen gut, dass der Laden zum Erfolg wird! Die Marke Indi&Cold, die im Laden vertrieben wird, überzeugt durch frische Farben und schön geschnittenen Sommerkleidern, Stoffhosen und Röcken. Ideal für den anstehenden Frühling! Es gibt im MILK auch coole Accescoires wie Eiffelturm-Schlüsselanhänger in poppigen Farben oder ausgefallene Armreifen in modischen Farben …

Kurios und das gibt es nirgendwo: Alles kann man hier käuflich erwerben und mit nachhause nehmen –nicht nur die Klamotten sondern auch die Einrichtungsgegenstände! Die Hocker in den Umkleidekabinen, die schönen Bilder an den Wänden, die Spiegel, in denen man sich
gerade noch im feschen neuen Style bewundert hat oder die Kleider-Ständer, auf denen der schöne Schmuck des Münchner Labels „Indigena“ vorgezeigt wird. Fazit: Ein tolles Konzept, schöne Klamotten, nettes Servicepersonal und eine große Auswahl! Was will man mehr!?

Bewertung: 5/5 (5 von 5 möglichen Sternen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.