12 °C Mo, 20. Mai 2019 Uhr
Prinz.de  /  Regional  /  Neu entdeckt: Jivamukti-Studio Nr.4

Neu entdeckt: Jivamukti-Studio Nr.4

Yoga entspannt durch langsame Körperübungen und gibt Kraft für den hektischen Alltag!

Seit Ende des Jahres 2013 hat nun bereits das vierte Jivamukti-Studio seine Türen in München für Entspannungsfans geöffnet. Das Yogaloft befindet sich in Schwabing in der Siegesstraße (Nähe Münchner Freiheit). In dem „Kinderkunsthaus“ (Foto) finden demnächst die Übungen der Yogarichtung Jivamukti statt. Das Studio gehört wie die drei anderen zur GmbH „Jivamukti München“. Übrigens: Yoga erfreut sich immer größerer Beliebtheit in unserer hektischen, modernen Welt.  Durch die Nachahmung von Tierhaltungen oder Naturformen bekommt man eine tiefere Verbindung zur Schöpfung und fühlt sich besser. So erzählen es Yoga-Anhänger und wenn man deren Übungen in den Parks der Nation beobachtet, dann machen sie auch wirklich einen entspannten Eindruck.

Jivamukti ist ein „modernes Yoga“, das auch bei der Jugend und Geschäftsleuten gerade „in“ ist. Moderne Musik wird zu den Körper-Übungen gespielt.  Es ist von den Bewegungen schneller als das traditionelle Yoga, das man aus Filmen im Kino oder TV kennt. Es erinnert eher an Tanzen als an die zeitlupenähnlichen Bewegungen, die man vom Yoga sonst kennt. Es gibt insgesamt fünf Elemente des Jivamukti Yoga: Schriften, Hingabe, Gewaltlosigkeit, Klang und Meditation. Es werden in dem Studio Workshops, Anfängerkurse (täglich) und auch Philosophiekurse (um den tieferen Sinn vom Yoga zu verstehen) angebotem.

Bewertung: 4/5