5 °C Di, 19. November 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu entdeckt: Jack Glockenbach

Neu entdeckt: Jack Glockenbach

Reisnudeln, Frühlingsrollen und jede Menge Gastfreundschaft – all das findet man im neu eröffneten Vietnamesen in München Isarvorstadt!



Vietnamesische Reisbandnudeln mit gebratenem Rindfleisch, vietnamesischem Bärlauch, Zwergtomaten, Gemüse und Kräutern und dazu eine Jack`s Spezial Soße: Das ist das Spezialgericht von Phao Xao Bo, dem Betreiber des neu eröffneten vietnamesischen Lokals Jack Glockenbach. Das Restaurant liegt in der Isarvorstadt und wird bereits sehr gut von den Gästen angenommen. Es gibt einen schönen Außenbereich und große Fenster, so dass man immer eine gute Sicht auf das Münchner Nachtleben genießen kann.

Im Innenbereich dominiert die Farbe gelb an Wänden und Decken – passend dazu gibt es edle schwarze Lederstühle und dunkle Holztische. Große Palmen sorgen für Wohlfühlatmosphäre. Das Servicepersonal ist flink und gastfreundlich – wie man es normalerweise von den asiatischen Gastronomiebetrieben her kennt! Auf der Speisekarte stehen asiatische Gerichte ganz kreativ neu gekocht vom Betreiber, der in der Küche den Boss an den Kochtöpfen gibt, und seinem Personal. Es gibt für die Vegetarier zum Beispiel Gebratenes Natur-Tofu & knusprige Röllchen auf lauwarmen Reisnudeln mit frischem Salat, Gurken & Sojasprossen garniert, dazu hausgemachte Limonen-Sauce – da läuft einem schon das Wasser im Munde zusammen! Zudem gibt es abends von 17.30-18.40 Uhr eine Cocktail-Happy Hour. Wohl bekomms!

Bewertung: 4/5 (4 von 5 möglichen Sternen)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.