24 °C Sa, 17. August 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu entdeckt: Tapa Gallo

Neu entdeckt: Tapa Gallo

Das Tapa Gallo ist ein spanisches Restaurant in Schwabing mit Flammkuchen, diversen Tapas und anderen leckeren Gerichten im Angebot.
 



Das spanische Restaurant Tapa Gallo befindet sich in den Räumlichkeiten des ehemaligen „Le Sud„, einem französischen Restaurant in Schwabing. Am 23. April 2014 hat das Lokal mit neuem Namen, neuer Speisekarte, neuem Ambiente und viel spanischem Herz und Flair die Pforten wieder geöffnet. In unmittelbarer Nähe befinden sich keine anderen spanischen Restaurants und die kurze Distanz zum Münchner Kaisergarten ist für das Tapa Gallo keine Konkurrenz. Für die Anwohner der Bismarckstraße und Umgebung ist das Tapa Gallo somit eine willkommene Abwechslung und noch dazu eine freudige, da die Küche, der Service und auch das Ambiente stimmig und überzeugend sind.

Das Ambiente des Tapa Gallo ist typisch spanisch: Im vorderen Bereich verfügt die Location über eine lange dunkle Holzbar mit zahlreichen, beleuchteten Regalen für die Spirituosen im Barbereich sowie über mehrere Regale, welche einmal der Bug von einfachen Holzbooten waren und zu einem Gläser- bzw. Weinregal umkonstruiert wurden. Die Wände sind knallrot gestrichen, gesessen wird auf dunklen Holzstühlen mit dazu passenden Holztischen oder einer dunkelbraunen Polsterlederbank, auf welcher ich Platz nahm. Die Wände schmücken golden und silber angesprühte Geweihe, rote Sitzkissen auf den Bänken, ein digitales Aquarium auf dem Flatscreen, ein weiterer mit Formel 1 bzw. Sporteventübertragungen und insgesamt viele stimmige Details, die es alles in allem recht gemütlich und spanisch angehaucht wirken lassen. Ich fühlte mich wohl und von der freundlichen Kellnerin gut versorgt. Die Musik war etwas „schwierig“ – recht laut, etwas zu hektisch und nicht wirklich sonderlich spanisch. Was das Publikum angeht sind sowohl junge Familien, Paare, kleine Gruppen oder größere Gruppen bis zu 10 Personen anwesend gewesen und haben es sich schmecken lassen.

Das Speiseangebot des spanischen Restaurants beschränkt sich auf drei Pastagerichte, fünf unterschiedliche Salate, diverse Flammkuchen und kalte so wie warme Tapas. Ihr mögt es lieber warm? Dann habt ihr beispielsweise die Wahl zwischen Pimientos – gebraten Minipaprika, Marokko Datteln – Datteln in Speck gebraten, Empanadas – frische, knusprig gebackene Teigtaschen mit Tagesfüllung, Lammstew – irischer Lammtopf mit Gemüse und Kartoffeln, etc. Auch bei den kalten Tapas ist eine breite Vielfalt auf der Karte zu finden, so z.B. Entenschmalz oder Kräuterquark, spanische Oliven, Guacamole, Austernpilze, Couscous, Vitello Tonnato, geräucherte Entenbrust, Oktopussalat, etc. Beim Flammkuchen könnt ihr zwischen elf verschiedenen Belägen wählen – diese liegen preislich alle zwischen 7€ und 13€. Ich testete einen Ziegenkäsesalat und den Lachsflammkuchen. Der Salat war ausgezeichnet, der Flammkuchen mir persönlich etwas zu fettig, ansonsten aber auch köstlich. Für die Süßen unter Euch gibts zum Abschluss noch Desserts zwischen 2€ und 7€ – so z.B. Sorbet, Crema Catalana, Gáteau au Chocolat (warmer Schokoladenkuchen), Panna Cotta, gemischtes Eis mit Früchten, oder – eher etwas Ausgefallneres – flambierter Apfelflammkuchen mit Calvados oder Vanilleflammkuchen mit heißen Himbeeren (für 12€). Die Preise im Tapa Gallo sind in Ordnung, die Portionen fair und gerecht. Hauptgerichte gibt es für maximal 13 Euro, köstlichen Hauswein für 5 Euro pro Glas. 

Abschließend lässt sich sagen, dass der Service und die Freundlichkeit des Personals stimmt und ich mich gut aufgehoben fühlte. Ihr werdet sicherlich einen schönen Abend im Tapa Gallo haben, wenn ihr gerne Tapas, Wein und Flammkuchen in feurig-spanischem Ambiente genießt und dennoch die gemütliche Atmosphäre und den einfachen Umgang mit fairen Preisen und köstlichem Essen bevorzugt. Auf den Tischen findet ihr auch kleine Zettelchen, welche Euch einladen den Newsletter zu abonnieren, wodurch ihr zu anstehenden Events im Restaurant eingeladen werdet. In diesem Sinne – schnappt Euch Eure Freunde der spanischen Küche und schaut vorbei im Tapa Gallo.

Bewertung: 4/5 (4 von 5 möglichen Sternen)


Weitere interessante Restauranttipps und Bewertungen findet ihr auf meinem persönlichen Blog „Bianca´s Blog. Schaut am besten gleich vorbei – wenn ihr die Seite auf Facebook mit „Gefällt mir“ teilt, erhaltet ihr auch über meinen Blog stets interessante Restaurant-Tipps.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.