2 °C Mi, 13. November 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Musik  ›  PRINZ empfiehlt: Isle Of Dreams

PRINZ empfiehlt: Isle Of Dreams

Vom 8. bis 10. August präsentiert „Isle Of Dreams“ auf dem St. Jakobs  Open Air Gelände ein gigantisches Line-Up von Elektro-Weltstars wie Avicii, David Guetta, Afrojack und vielen anderen.



Das dreitägige elektronische Open Air Musikfestival „Isle Of Dreams“, inspiriert von der Musik und Kultur Ibizas mit weltbekannten Top-DJs als Headliner findet dieses Jahr vom 08.-10. August 2014 auf dem St. Jakobs-Open Air-Gelände in Basel statt. Elektro-Weltstars wie Avicii, David Guetta, Calvin Harris, Afrojack und vielen anderen werden auf der „Isle Of Dream“ Stage sowie einer zweiten Bühne, auflegen.

Das St. Jakobs-Open Air-Gelände verfügt über die nötige Infrastruktur, ein solches Festival zu stemmen. Auf diesem Gelände gibt es eine Open Air-Bühne, ein Camping Village und verschiedene Hallen, die zwischen 2.000 und 9.000 Personen fassen. Nur 30 Minuten von Flughafen und Bahnhof entfernt, können Festivalbesucher entspannt anreisen. Hotels in der nahen Umgebung sowie Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Aktuell wird ein großer Campingplatz angelegt, so dass rund um das Electronic Music Festival ausreichend Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

An drei Tagen in drei Ländern krönt „Isle Of Dreams“ den Sommer der europäischen Elektro-Szene. In der Türkei (5. – 7. August), in Israel (7. – 9. August) und der Schweiz (8. – 10. August) zelebrieren Fans, inspiriert von dem einzigartigen Spirit Ibizas, ihre ganz persönlichen Freuden – Natur, Musik und gemeinsames Feiern.

„Isle Of Dreams“ ist der neue, ultimative Electronic Music Event, das sich zum Ziel gesetzt hat, mehrere Elektrofestivals an verschiedenen Orten weltweit zu veranstalten und Menschen an wunderschönen Orten zusammenzubringen. Weitere Informationen zum Event, das komplette Line-Up und Tickets für das „Isle Of Dreams“ in Basel findet ihr hier!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.