30 °C Sa, 20. Juli 2019 Uhr
Prinz.de  /  Gastro  /  Gastro-Test: Antica Trattoria

Gastro-Test: Antica Trattoria

In Harlaching, direkt an der Isar-Hochleite, lädt die Antica Trattoria mit köstlichen, italienischen Speisen zum Genießen ein.



Hier, in der Antica Trattoria in Harlaching, erwartet Euch elegantes Ambiente vereint mit typischer „Cucina Italiana“ – direkt am Isarhochufer gelegen. Das Restaurant befindet sich in einer denkmalgeschützten Jugendstilvilla und serviert italienische Spezialitäten. Die Location hat bereits seit 1994 geöffnet und überzeugt seit dem mit moderner italienischer Küche in tollem Ambiente. Ein gemütlicher Sommergarten gehört ebenfalls zu dem Restaurant mit hellen Wänden, halbhohen, dunklen Vertäfelungen und tiefroten Polstern auf den Stühlen. Im Restaurant finden ca. 50-70 Personen Platz, auf der erwähnten Terrasse nochmals 120 Personen. Wir empfehlen Euch auf jeden Fall vorab zu reservieren. Wir bekamen den letzten freien Tisch, direkt an der Bar, welche mit zahlreichen Blumen geschmückt und Weinflaschen zugestellt ist. Insgesamt ist das Lokal sehr gemütlich und einladend – auch durch die dunklen Möbel und die schlichten Bilder an den Wänden. 

Wir waren vor kurzem dort und genossen ausgezeichnetes italienisches Essen. Wir fühlten uns direkt nach dem Eintreten wohl und die gemütliche Atmosphäre und das tolle Ambiente wird auch Euch sicherlich direkt entspannen lassen. Die Speisekarte überzeugt mit diversen Pizzen, wie z.B. Margherita für 5,90€, Funghi mit Käse, Tomaten und Champignons für 6,50€, Salami für 6,50€, Prosciutto mit Vorderschinken für 7,50€, Pizza Regina, Hawaii, Napoli, Verdura mit gemischtem Gemüse oder Tonno für 7,90€ oder Casa mit Allem für 9,50€. Außerdem gibt es einige Spezialpizzen, wie Caprese mit Mozzarella und Cocktailtomaten für 8,50€, Frutti di mare, Pizza Paganini mit Parmaschinken und Parmsean, Pizza Affumicata mit Lachs und Sahnemeerettich für je 11,50€. Außerdem bekommt ihr unterschiedliche Pastagerichte zwischen 7,50€ uns 8,90€, wie z.B. unterschiedliche Penne-Variationen, Spaghetti mit Tomatensoße und Basilikum, Spaghetti Aglio Olio, Spaghetti Bolognese oder auch Carbonara.

Nach dem Bestellen gab es einen kleinen Gruß aus der Küche für uns – ein kleines Stückchen Pizzabrot mit Käse und Kräutern – ehr frisch und lecker. Die im Anschluss servierten Hauptspeisen kamen parallel und mein Fisch wurde mir vorab im Ganzen gezeigt, dann aber ohne Gräten serviert, was mir sehr gut gefiel und mit der darüber geträufelten Zitrone sehr köstlich schmeckte. Der Fisch (für 18,50€) war hauchzart und das dazu gehörige Gemüse frisch und knackig. Die von uns ausgewählte Pizza Regina (für 7,90€) war einfach, aber ebenfalls sehr köstlich. Die Auswahl an unterschiedlichen Belagen ist sehr groß. Wir wählten dazu ein 0,25l Glas Lugana für 7€ und Chardonnay im 0,2l Glas für 5,20€. Diese Weine können wir Euch wärmstens zu Fisch empfehlen. 

Mittags bietet die Antica Trattoria wechselnde Menüs zwischen 8,50€ und 12,50€ an. So stehen z.B. Gemüsesuppe, Pollo alla fiorentina – Hähnchenfilet mit Blattspinat & Käse auf Weißweinsauce und Reis zur Auswahl. Die Gerichte werden täglich gewechselt und – wie alle Speisen des Restaurants – mit frischen Zutaten zubereitet. Das servierte Brot war auch sehr frisch und köstlich. Die Standard-Tageskarte bietet unterschiedlichste Vorspeisen, Brotzeiten, Fleisch- und Fischgerichte, sowie derzeit Spargel und Pastagerichte. Die Speisekarte, welche uns im Restaurant nochmals vorgelegt wurde, bietet dann die zusätzlichen Speisen, wie Pizzen, ausgewählte Nudel- und Fischspeisen. Grüner Stangenspargel mit Trüffel kostet beispielsweise 14,50€. Kalbsmedaillons mit Pfifferlingen, Kirschtomaten, Frühlingszwiebeln & Weißwein gibt´s für 20,50€.

Wenn ihr gerne nahe an der Münchner Isar speist und Fan der italienischen Küche seid müsst ihr unbedingt in die Antica Trattoria kommen. Wir mussten zwar ein wenig länger auf unsere Hauptspeisen warten, was aber in Anbetracht des tollen Ambientes kein Problem war, da wir uns sehr wohl fühlten. Der Service ist sehr herzlich und freundlich. Wir empfehlen Euch auf jeden Fall, dass ihr vorbei schaut und es Euch hier gut gehen lasst. Wir fühlten uns wohl und würden auf jeden Fall nochmal kommen. Preislich nicht ganz günstig, ist das Essensein Geld jedoch auf jeden Fall wert.

Alle weiteren Restaurants in München findet ihr im PRINZ Locationguide. Für weitere umfangreiche Restaurant-Tipps in München könnt ihr außerdem auf „Bianca´s Blog“ vorbeischauen und Fan werden.