18 °C Mo, 22. Juli 2019 Uhr
Prinz.de  /  Gastro  /  PRINZ-Test: Leib & Seele

PRINZ-Test: Leib & Seele

Der Lehel zählt zu einem der beliebtesten Stadtteile Münchens. Das Restaurant Leib & Seele mit typisch baeyerischer Einrichtung und Küche, sowie einem kleinen Biergarten gehört fest dazu.



Das Leib & Seele befindet sich im Lehel, einem der beliebtesten Stadtteile Münchens und ist in Münchner Kreisen auch relativ bekannt als ein sehr gutes Restaurant für bayerische und internationaler Küche.

Wir waren vor kurzem vor Ort und ließen uns neben einer sehr köstlichen Spargelsuppe – ein riesiger Teller, sehr intensiv im Geschmack für nur 3,90€ – Fisch mit Gemüse und Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffeln schmecken. Vorab reservierten wir telefonisch, was nicht nötig gewesen wäre, da wir an einem sonnigen Tag vor Ort waren und die meisten Gäste in dem kleinen dazu gehörigen Biergartenbereich mit Service Platz nahmen. 

Wir fuhren mit dem PKW zu dem Restaurant, was anschließend mit einer etwas längeren Parplatzsuche verbunden war. Solltet ihr also grundsätzlich nicht abgeneigt sein die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen, müsst ihr nur in die U5 oder U4 und an der Haltestelle Lehel aussteigen. Bereits bei der telefonischen Reservierung war der Herr am Apparat sehr freundlich und höflich und bot uns an, dass wir einfach spontan vorbei kommen, da viele freie Tische zur Auswahl stünden. Der freundliche Service ist im Leib & Seele besonders hervorzuheben. Unsere Bedienung, welche uns auch zu dem ausgewählten Fisch- bzw. Fleischgericht riet, sich kurz mit uns unterhielt und unsere Fragen zur Karte beantwortete, war ausgesprochen freundlich und hatte offensichtlich Freude an ihrer Arbeit. 

Der servierte Fisch war sehr köstlch, für mich nicht genug durchgebraten, aber das ist sicherlich Ansichtssache. Dazu gab es Gemüse, was ich nicht ganz schaffte, da die üppige Spargelsuppe, sprich unsere gewählte Vorspeise, schon sehr sättigend war. Der Zwiebelrostbraten und die gute Portion Bratkartoffeln sind geschmacklich genauso gewesen, wie man sich einen Zwiebelrostbraten im bayerischen München eben wünscht: Die Kartoffeln waren schön rösch, das Fleisch zart und saftig. Alles in Allem waren alle Speisen zu empfehlen und ihr könnt sie getrost nach bestellen. Sollte euch Zander, Zwiebelrostbraten und Spargel nicht anlachen, gibt es alternativ auf der Standardspeisekarte diverse andere Gerichte. So z.B. Salate zwischen 10,50€ und 12,80€ – wahlweise mit Rinderlendenstreifen, großen Garnelen, viel buntem Sommergemüse, etc.. Für Vegetarier locken beispielsweise gefüllte Teigtaschen mit Peccorino in Salbeibutter geschwenkt (für 9,50€) oder für die Fleisch-Fans unter euch auch Wiener Schnitzel (14,80€), Weißwürstl, ein großes Brotzzeitbrettl und Einiges mehr zur Auswahl. Als Desserts gibt es z.B. Apfelküchlein, Kaiserschmarrn oder eine Käseauswahl für 4,80€ bis 7,50€.

Doch auch für die Frühaufsteher unter euch ist im Leib & Seele gesorgt: Von 9 bis 15 Uhr warten unterschiedlichste Frühstücke zwischen 6,50€ bis 22,80€ (für zwei Personen) auf euch. Egal ob Eierspeisen, Käsevariationen, Weißwürstl, Croissants und Baguettes, Mozzarella und Tomate, Schinken- und Käseauswahl oder die wählbaren Extras zu den fertig zusammen gestellten Frühstückvariationen – hier gibt´s fast Alles, was man sich so zum Frühstück wünschen kann.(Frühstücks-Extras zwischen 1,20€ bis 4,50€ für z.B. eine Portion Joghurt mit Früchten oder eine Portion Fruchtsalat).

Wir können euch einen Besuch im Leib & Seele auf jeden Fall empfehlen. Der Service stimmt, das Ambiente ist nett und typisch bayerisch. Dunkle Möbel, vertäfelte Wände, dunkle Bar, zwei Speiseräume, Blumen auf den Tischen und ingesamt recht gemütlich. Wir fühlten uns direkt wohl. Solltet ihr also auf der Suche nach einem netten, bayerischen Lokal sein, seid ihr im Leib & Seele auf jeden Fall richtig. Preislich sind die Gerichte auch alle vollkommen in Ordnung. Euch erwartet leckeres Essen zu fairen Preisen in nettem Umfeld mit gutem Service. Viel Spaß im Leib & Seele

Alle weiteren Restaurants in München findet ihr im PRINZ Locationguide. Für weitere umfangreiche Restaurant-Tipps in München könnt ihr außerdem auf „Bianca´s Blog“ vorbeischauen und Fan werden.  

PRINZ-Bewertung: 4/5