11 °C Mi, 23. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu entdeckt: ThOMAs gute Küche

Neu entdeckt: ThOMAs gute Küche

ThOMAs – Essen wie bei Oma:  Für alle, die sich gesund und preisbewusst ernähren wollen und dabei nicht auf guten Geschmack verzichten wollen!



“ThOMAs gute Küche” in der Klenzestraße 59 in München ist ein neu eröffneter kleiner Laden, welcher frisch gekochte Gerichte für euch zum Mittagstisch “to go” in praktischen Einmachgläschen anbietet. Wir waren vor Ort und haben uns für euch umgesehen. So ist es wohl kein Zufall, dass in dem Vornamen Thomas, das Wort “Oma” vorkommt, denn so lag es im Fall von Thomas Kubeile, dem Gründer und Ladenbetreiber, auf der Hand, dass es bei “ThOMAs guter Küche” Köstlichkeiten wie damals “Zuhause bei Oma” gibt, nämlich  gesundes und mit Liebe zubereitetes Essen.

Während seiner zwanzigjährigen Vertriebs- und Marketingtätigkeit erfuhr Thomas K. bei seiner Büro- und Reisetätigkeit immer wieder, wie schwierig es ist, sich gesund und auch preisbewusst zu ernähren. So wurde die Idee von einem eigenen Laden, in dem ihn Kunden und Stammgäste besuchen können und frisches, sowie bezahlbares Essen bekommen, immer größer. Zunächst als Lieferservice gestartet fand Thomas K. schnell heraus, dass der Bedarf an frisch vorgekochtem Essen, welches dennoch gesund und abwechslungsreich ist, deutlich bestand und die Idee des eigenen Ladens durchaus Potenzial bietet. Schon jetzt verfügt ThOMA´s gute Küche über eine treue Stammkundschaft, welche sich regelmäßig köstliche Gerichte bei ihm abholt oder auch einfach mal für einen netten Plausch vorbeikommt. Auf der Website könnt ihr euch stets das aktuelle Menü ansehen.

Seit dem 12. Januar diesen Jahres könnt ihr das gewünschte Essen nicht nur liefern lassen, sondern ihr könnt nun auch in dem neu eröffneten kleinen Laden, in welchem Thomas K. die Speisen im Übrigen auch zubereitet, vorbeikommen und die köstlichen Gerichte warm oder auch gekühlt selbst abholen. Das köstliche Essen eignet sich sowohl für kleine Haushalte, Singles, WGs oder auch ältere Menschen, welche keine Möglichkeit haben zu kochen oder auch einfach mal keine Lust haben den Herd anzuschmeißen.

Der ungesunde Trend sich von Convenience- und Fast-Food zu ernähren wird mehr und mehr durch den Wunsch einer bewussten und gesunden Ernährung ersetzt. So achtet Thomas K. bei der Zubereitung seiner Speisen stets darauf, dass sich diese für Alle von euch eignen, die sich bewusst und gesund ernähren wollen. Ihr könnt euch sowohl auf traditionelle und deutsche Gerichte freuen oder auch Köstlichkeiten wie vegetarische oder vegane Speisen, in Form von Linsencurry mit Kichererbsen, Gemüsesuppe mit Bulgur, oder auch Penne mit getrockneten Tomaten und Pinienkernen probieren.

Genauso gibt es für die Fleischesser unter euch zum Beispiel frisch gekochtes Hühnerfrikassee mit Kapern, Penne Bolognese mit Koriander-Tomatensauce oder viele weitere in ThOMAs guter Küche zubereitete, frische Gerichte. Bei jedem der Gerichte sind für euch die enthaltenen Zutaten aufgelistet und ihr habt stets Transparenz über die Inhaltsstoffe und könnt selbst entscheiden was euch schmeckt. Ein Gericht gibt es ab 5,95€, eine heiße Suppe ab 4,50€ – wenig Geld um richtig satt zu werden. Für die Gläser werden 3€ Pfand berechnet und ihr könnt diese leer wieder in den Laden zurückbringen und euch nach Wunsch direkt wieder ein frisches Gericht im Gläschen mitnehmen. Jeden Montag gibt es zwei neue Gerichte und bei einem Bestellwert ab 20€ entfällt bei der Lieferung die Liefergebühr von 5€.

Hier könnt ihr also zwischen unterschiedlichen, frisch vorgekochten und konservierungsstofffreien Gerichten ohne Geschmacksverstärker oder künstliche Zusatzstoffe – eingefüllt  in kultigen Einmachgläser – auswählen. Durch die praktische Aufbewahrungsmethode könnt ihr euch mehrere Tage auf die Frische beim den Gerichten verlassen und habt zugleich bereits den passenden Behälter für´s Aufwärmen Zuhause mit dabei. Die praktischen Einmachgläser sind die ideale Verpackung für das vorgekochte Essen, da sie geschmacksneutral und nachhaltig sind.

Wir haben die köstliche Gerichte von Thomas K. zahlreich bestellt und probiert und waren begeistert. Man schmeckt die Frische der Zutaten und auch, dass jedes einzelne Gericht mit ausgewählten Zutaten ohne unnötige Zusatzstoffe gekocht ist. Die Preise mit durchschnittlich sechs Euro sind ebenfalls vollkommen angemessen. Ihr erreicht ThOMAs gute Küche mit den öffentlichen Verkehrsmitteln über die U-Bahnlinie 2 – Haltestelle Fraunhoferstraße. Bezahlung ist bar möglich. Der Weg lohnt auf jeden Fall für ein gesundes Essen – frisch gekocht, wie von der eigenen Oma.

PRINZ-Bewertung: 5/5 Punkte

Solltest du auf der Suche nach weiteren tollen Locations sein, findest du diese im PRINZ-Locationguide. Wenn du auf der Suche nach tollen Restaurants bist, findest du eine Ansammlung inklusive Bewertung auf Bianca´s Blog. Am besten gleich Fan werden. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.