2 °C Fr, 22. November 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Neu entdeckt: Saubazi

Neu entdeckt: Saubazi

Bei Saubazi können sich die trachtenbegeisterten Männer ab sofort im Online – Store die ganz besondere Trachtenweste mit dem „gewissen Etwas“ holen. 



© Saubazi - Trachtenwesten
© Saubazi - Trachtenwesten
© Saubazi - Trachtenwesten

Aufgepasst!, heißt es jetzt wieder für alle männlichen Freunde der schönen Tracht. Seit kurzem könnt ihr euch nämlich über
Saubazi”, dem neuen Spezialisten für erstklassige Trachtenwesten mit individueller Note mit genau einer solchen neu ausstatten.

 

Anfang letzten Jahres entstand bei Peter Backmund, dem Gründer und Geschäftsführer von “Saubazi” der Gedanke individuelle und bezahlbare Trachtenwesten anzubieten – ganz einfach aus der Not heraus, die perfekte Tracht zu finden. “Ich war es Leid, keine wirklich schönen und rundum passenden Trachtenwesten zu finden. Überall gibt es nur die gleiche Auswahl mit ähnlichem Schnitt und ähnlicher Farbwahl.”, so kam P. Backmund die zündende Idee, der eigens entworfenen Trachtenweste. Und genau solche können sich die modebewussten Herren unter euch nun über den Online-Store von Saubazi gönnen.

 

Die beliebte “Nacht der Tracht”, Silvester in Tracht, das weltbekannte Münchner Oktoberfest und die vielen anderen Volksfeste zeigen es alle Jahre wieder: Tracht ist chic und gehört einfach dazu. Die Trachtenmode gilt schon lange ganzjährlich als en vouge und so stoßen die Designer immer öfter an ihre Grenzen, wenn es um neue Einfälle und Ideen geht, welche einen von den zahlreichen Trachtenhersteller auf dem stark umkämpften Markt abheben lassen. Doch das hat P. Backmund mit seinem jungen Label “Saubazi” ganz klar geschafft: Individuelle Trachtenwesten in guter Qualität – mit dem gewissen Etwas.

 

Ganz besonders gefragt: Die allseits beliebte “Miesbacher Weste”, welche allerdings in der Regel in grün oder schwarz angeboten wird. Bei “Saubazi” könnt ihr diese in zehn verschiedenen Farbenmal traditionell, mal gewagt – online bestellen und auf dem nächsten Trachtenfest oder auch einfach im Alltag optisch ganz klar damit punkten. Hier bedient sich sowohl der blutjunge 18-jährige Wiesngänger, als auch der 75-jährige ältere Herren mit traditionsbewussten Modeempfinden. Die Saubazi-Weste ist für uns ganz klar der Eyecatcher am Trachtenhimmel. Außergewöhnlich und trotzdem klassisch in frischen Farben und Mustern.

 

© Saubazi - Trachtenwesten
© Saubazi - Trachtenwesten
Die Front der Westen ist aus feinem Baumwollsamt mit zwei nutzbaren Taschen auf der Außenseite und zwei im Inneren. Das Sahnehäubchen: Die edlen Knöpfe mit eingravierten Mustern an den Westen, die verstellbare Schließe am Rücken und ein raffinierter und ausgefallener Schnitt aus atmungsfreundlichem Futterstoff (72% Viscose / 28% Polyester). Nicht zu vergessen: An jeder Saubazi-Weste die ihr euch kauft gibt´s als extravagantes Erkennungszeichen den gestickten Saubazi-Schriftzug am Kragen.

 

Besonders praktisch auch: Wenn ihr mal keine Lust auf den Trachtenstil habt einfach die Kettenknöpfe weglassen und schon habt ihr eine coole Weste in ausgefallenem Stil zur Jeans. Dank Saubazi können jetzt auch die modebewussten Männer unter euch dem neusten Trachtentrend folgen und sich mit einer individuellen und besonderen Trachtenweste ausstatten. Schaut am besten gleich im Online-Store vorbei. Und an die Mädels und Damen unter euch: Sicherlich ein tolles Geschenk für den nächsten Geburtstag des Partners oder Bruders? Oder einfach mal so eine kleine Freude zwischendurch? Die Westen gibt´s nämlich schon ab 129€. Und steckt nicht in jedem ein kleiner “Saubazi”?

Im PRINZ-Locationguide findest du noch viele weitere Locations in München mit Bewertungen. Ich selbst teste auf meiner Website „Bianca´s Blog“ auch regelmäßig zahlreiche Restaurants in München. Also schaut gern auch mal bei mir vorbei: Bianca´s Blog.

Normal
0

21

false
false
false

DE
JA
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:12.0pt;
font-family:Cambria;
mso-ascii-font-family:Cambria;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Cambria;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;}


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.