14 °C Di, 15. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  NEU ENTDECKT: busner.s in der Maxvorstadt

NEU ENTDECKT: busner.s in der Maxvorstadt

Das busner.s ist ein gutes Beispiel für exzellente Küche zu fairen Preisen. Und das mitten in der Münchner Innenstadt. Wir von PRINZ haben das busner.s für euch getestet.



© busner.s
Das busner.s ist ein Restaurant am Stiglmaierplatz in der Münchner Maxvorstadt. Es überzeugt von Montag bis Freitag mit ausgezeichneter Küche, freundlichem Service und gemütlichem Ambiente. Derzeit ist es in aller Munde und für seine köstlichen und preislich fair bemessenen Abendmenüs stadtbekannt. Da wollten wir natürlich mehr wissen und haben für euch getestet, ob das busner.s hält, was es verspricht.

© busner.s
Das Restaurant bietet tagsüber köstliche Mittagsgerichte an und hat nur selten Tage, an denen die Mittags-Schlange nicht bis weit auf die Straße hinaus reicht – dennoch steht man hier dank zackigem Personal nie lange für sein Mittagessen an. Köstliche Pasta, gesunde Salate, Freitags ein legendär leckerer Kaiserschmarrn und am besten: So gut wie alles ist hausgemacht – Limo, Pasta, Soßen und Co. Da lag es auf der Hand, dass das Restaurant auch am Abend geöffnet hat und zeigt, was es kann. 

© busner.s
So könnt ihr nun seit einiger Zeit auch am Abend (bis 22:00 Uhr) im Restaurant busner.s einkehren und euch kulinarisch verwöhnen lassen. Die Abendkarte ist kreativ, abwechslungsreich und vielseitig aufgestellt. Das Menü könnt ihr euch hier individuell – von der jeweiligen Menükarte – für 28,50€ zusammenstellen und somit genau das essen, was euch schmeckt. Ganz egal ob Fleisch, Fisch oder vegetarisch. Sogar Veganer haben hier eine gute Auswahl an Speisen. Mit viel Raffinesse und ausgesprochen frischen und köstlichen Zutaten werden hier die Vor-, Haupt- und Nachspeisen zubereitet und angerichtet. Das Risotto mit Tofu, die Pasta mit Scampi oder auch das Dessert zum Abschluss – wirklich lecker. Online, auf der Website könnt ihr euch die jeweilige Mittags-, Wochen- und Abendkarte ansehen.

© busner.s
Ebenfalls erwähnenswert: Die ausgesprochen umfangreiche Weinkarte im busner.s. Mehr als knapp 40€ müsst ihr hier dennoch nicht für die Flasche Wein hinlegen. Es werden also selbstverständlich auch Degustationsmenüs angeboten und das freundliche Personal vor Ort hilft euch gerne weiter, falls ihr nicht wirklich wisst, was zu eurem gewählten Gericht am besten passt. Neben der Abendkarte gibt es auch eine wechselnde Wochenkarte, welche weitere köstliche Gerichte parat hält. Toll auch die umfangreiche Getränkekarte mit einer großen Auswahl an diversen Aperitifs. Wir probierten uns durch die hausgemachten Limonaden und waren begeistert. (Unbedingt probieren: Holunder-Minze und Erdbeer-Basilikum)

© busner.s
Für die etwas sonnigeren Tage bietet sich auch ein Platz im Freien auf der gemütlichen Terrasse an. Mit Wolldecken kann sich aufgewärmt werden und das bunte Treiben direkt am Stiglmaierplatz beobachte werden. Wir finden ganz klar: Das busner.s hat seinen guten Ruf verdient. Das Essen war ausgezeichnet und wieder zeigt sich, dass es sie eben doch noch gibt: Die guten Restaurants, mit toller Küche und angemessenen Preisen, die Spaß machen. Gutes muss nicht teuer sein. Daumen hoch!

© busner.s
Auch noch interesseant: Am 30. Oktober findet der nächste Menüabend statt und ihr könnt für 48€ ein Fünf-Gang-Menü – ebenfalls wahlweise als Degustationsmenü – genießen. Die Plätze sind jedoch begrenzt und wir empfehlen euch fix zu reservieren, falls ihr bei dieser Gelegenheit das busner.s kennenlernen wollt. Das Restaurant liegt direkt am Stiglmaierplatz, ist damit leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar (U-Bahnlinie 1 | Haltestelle Stiglmaierplatz). Kartenzahlung ist möglich, Parken mit dem PKW entlang der Dachauer-/Nymphenburgerstraße ebenfalls.

PRINZ-Bewertung: 5/5 Sternen

Alle weiteren Restaurants in München findet ihr im PRINZ Locationguide. Für weitere umfangreiche Restaurant-Tipps in München könnt ihr außerdem auf „Bianca´s Blog“ vorbeischauen und Fan werden.   


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.