Der Clou: Auf der OVERBECK Job Lounge finden die Bewerbungsgespräche in einer trendigen Club-Atmosphäre statt. Unternehmensvertreter und Bewerber sitzen sich in schwarzen Ledersesseln gegenüber und genießen während der Job-Interviews Cocktails. Geschäftsführerin der OVERBECK Job Lounge sagt: „Wer hat denn festgelegt, dass Bewerbungsgespräche in einem sterilen Konferenzraum an großen Konferenztischen stattfinden müssen? Wir wollen durch unser alternatives Konzept eine angenehme und persönliche Atmosphäre schaffen. Bewerber und Kunden sollen sich wohl fühlen“.

Fachvorträge mit Nutzwert
Auf der OVERBECK Job Lounge gibt es neben Keynotes der ausstellenden Unternehmen weitere Fachvorträge, die für die berufliche Weiterentwicklung nützlich sind. Die Wirtschaftspädagogin und Autorin Beate Bröstl befasst sich mit dem sprachlichen Selbstauftritt in Bewerbungsgesprächen und erläutert, wie man in persönlichen Unterhaltungen Sympathiepunkte sammelt und am Ende mit einem Arbeitsvertrag in der Tasche nach Hause geht.

In einem weiteren Fachvortrag erklärt Diplom-Psychologin Barbara Lerch, warum manche Menschen erfolgreicher sind als andere. Sie fokussiert dabei zehn Merkmale, die erfolgreiche Persönlichkeiten kennzeichnen und beantwortet die Frage, ob es dafür ein Patentrezept gibt, das jeder anwenden kann.

Weitere Referenten sind Johanna Marius, Inhaberin des Instituts für Sprachen und interkulturelle Kommunikation Johanna Marius Languages + Intercultural e.K. mit dem Thema „Intelligentes Englisch – Wie Geschäfte mit interkultureller Kompetenz besser gelingen“ sowie Matthias Krüger, Inhaber und Business Coach des Beratungsunternehmens CoachKontor mit dem Thema „Interviewkompetenz: Umgang mit dominanten Gesprächspartnern“.

Kontakt für Bewerber
Jobsuchende mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung können sich ONLINE in die Bewerberdatenbank eintragen. Die Profile werden dann mit den Stellenprofilen der teilnehmenden Unternehmen abgeglichen. Passt der Bewerber auf eine Stellenausschreibung, wird ein Bewerbungsgespräch auf der OVERBECK Job Lounge organisiert. Selbstverständlich sind die Bewerbung und der Besuch der Jobmesse kostenlos.

Bewerbungsunterlagen vor Ort erstellen
Die OVERBECK Job Lounge bietet Bewerbern einen ganz besonderen Service: Wer über noch keine vollständigen Bewerbungsunterlagen verfügt, kann mit professioneller Hilfe am Tag der Veranstaltung noch kurzfristig fehlende Komponenten zusammenstellen. Sogar ein Fotograf für ein schickes Bewerbungsfoto steht bereit. Dank der OVERBECK Job Lounge wird so in aller Kürze ein Bewerberfolder erstellt.

Weitere Informationen unter www.overbeck-joblounge.de