Hautnah und live dabei sein beim weltweit ersten Arena-Polo Beach Turnier, das an einem Flughafen stattfindet – möglich macht´s der Münchner Flughafen mit einer ganz besonderen Veranstaltung im Frühjahr. Denn Groß und Klein sind herzlich willkommen, bei der Weltpremiere vom 23. bis 25. April 2010 die aufregenden Spiele ab jeweils 12 Uhr vor Ort zu verfolgen. Der Einritt ist an allen drei Tagen kostenlos. Und damit jeder Gast auf Tuchfühlung mit Pferd und Reiter gehen kann, spielt sich das einmalige Event auf dem zwischen den beiden Terminals liegenden überdachten MAC-Forum ab. Für professionelle Berichterstattung ist natürlich auch gesorgt: Moderatoren erklären auch für Polo-Neulinge die jeweils 6 1/2 Minuten dauernden Spiele.

Während der Pausen bieten Präsentationen und Infostände die Möglichkeit, den Polo-Sport noch intensiver kennen zu lernen. Für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche gastronomische Angebote rund um die Arena. Für Tierfreunde und vor allem die kleinen Gäste bietet die Ponylinie ein besonderes Highlight, um die Pferde aus unmittelbarer Nähe erleben zu können.

Ob Arena oder Beach: Im Mittelpunkt des schnellsten Mannschaftssportes der Welt stehen seit gut 3000 Jahren die besten und edelsten Pferde. Entstanden ist Polo in China und Persien, um Ross und Reiter für den Kriegsfall zu schulen, in der heutigen Zeit allerdings steht der Spaß im Vordergrund. Und das ist auch der Grund, warum am Münchner Flughafen acht nationale und internationale Poloteams am letzten Aprilwochenende aufeinander treffen!

Los geht’s an allen drei Tagen um 12 Uhr und das Parken ist, wie bei allen Flughafen-Events, bis zu fünf Stunden kostenfrei.

Regeln
· Die Teams bestehen aus jeweils zwei Spielern
· Die Spieldauer beträgt 6 1/2 Minuten
· Das Spielfeld hat eine Größe von 70 mal 25 Metern
· Wie beim Golfsport gibt es auch hier ein Handicap, welches bei 90 Prozent der Spieler bei Null bis +2 liegt, wobei das Beste und Seltenste +10 ist
· Seitenwechsel: erfolgt nach jedem Tor und jedem Chukka

Daten
· Entstanden vor 3000 Jahren in China und Persien
· Erstes überliefertes Spiel 600 vor Christi zwischen Turkmenen und Persern
· Ältester Club ist der 1862 gegründete Polo-Club Calcuttas
· Deutschlandweit gibt es derzeit ca. 300 aktive Polospieler

Begriffe
· Als Nearside wird die linke Seite des Pferdes bezeichnet
· Offside ist die rechte Seite des Pferdes
· Chukka ist der Spielabschnitt