Fr Jan 21 -0°C 14:22:25
Prinz.de  ›  Tolle Wellnesshotels in den Bergen – von der Piste direkt in den Spa (Teil 3)

Tolle Wellnesshotels in den Bergen – von der Piste direkt in den Spa (Teil 3)

Neues Jahr, neues Glück, neue Wellnesshotels. Wo könntest du den Jahresauftakt besser feiern als in einem brandneuen Spa mit Blick auf verschneite Winterberge? Die Wellnesshotel-Testerin Andrea Labonte hat für dich drei alpine Wellness-Oasen entdeckt, in denen es von der Piste direkt in den neuen Spa geht. Im dritten unserer dreiteiligen Reihe stellt sie das „SeeMOUNT Active Nature Resort“ in Österreich vor.

Herzschlagerlebnisse im SeeMOUNT Active Nature Resort 

Unbegrenzter Pistenspaß im Ski-Eldorado des Paznauntals

Inmitten des Ski-Eldorados des Paznauntals, im Tiroler Dorf See, begeistert das neue SeeMOUNT Active Nature Resort alle Wintersportfans vor allem durch seine hervorragende Lage. So liegt das familienfreundliche Skigebiet See direkt vor der Hotelpforte. Dank neun Liftanlagen können Skifahrer auf den Berg hinaufschweben und auf 41 Pistenkilometern wieder hinuntersausen. Außerdem lockt die Silvretta Arena mit 239 Pistenkilometern, das moderne Skigebiet Kappl mit einer non-stop Abfahrt von 2.700 Höhenmetern. Und auch der abwechslungsreiche Silvapark Galtür ist nur einen Katzensprung entfernt und begeistert mit insgesamt 43 Ski-Abfahrtskilometern. Für die passende Ausrüstung sorgt der benachbarte Ski-Verleih. Für alle Ski-Anfänger befindet sich eine Skischule direkt am Resort. Für ein Mehr an Komfort punktet das SeeMOUNT außerdem mit einem eigenen Skidepot.

Abseits der Pisten führen die vielen Winterwanderwege zu den schönsten Winterplätzen des Paznauntals. Aber auch mit etlichen Langlaufloipen kann die Natur rund um das Hotel dienen. Ein Eislaufplatz im Zentrum von See lädt zum Pirouetten drehen, einer Partie Eishockey oder auch einer Partie Eisstockschießen ein. Ein besonderes Winter-Abenteuer ist eine abendliche Rodelpartie auf der Naturrodelbahn. Einmal wöchentlich gibt es auf der Rodelbahn sogar eine „Fire and Ice Show“. Feuerwerk und Skiläufer mit Fackeln bringen das Skigebiet dann zum Glühen. Und in den Genuss purer Bergromantik kommen Sie auch während einer Fahrt mit der VIP-Gondel über die im Mondlicht glitzernde Schneelandschaft. 

Erleben Sie Ihr weißes Wunder im „HotSee Tub“

Der „HotSee Tub“ und die Außensauna des SeeMOUNT Active Nature Resorts

Nach einem Tag im Schnee geht es über den Dächern von See im neuen SpaMount direkt in den 37°C warmen Außen-Whirlpool oder in den Infinity-Outdoorpool (28°C). Einmal wöchentlich können Sie sogar unter dem Tiroler Sternenhimmel aquatisch entspannen, denn dann hat der SpaMount nicht, wie sonst bis 22 Uhr, sondern sogar bis 23 Uhr geöffnet. Auch eine Erlebnis-Dusche und ein Fußkneippbecken setzen im SpaMount gekonnt Akzente.

Während draußen klirrende Kälte herrscht, heizen Ihnen die Saunameister im Hotelinneren ordentlich ein. Von der Infrarotlounge (40°C) über das Aroma Dampfbad (45°C) bis hin zur Bio-Sauna (60°C) und der finnischen Sauna (85°C) haben Saunagänger die Qual der Wahl. Dabei ist die Outdoor-Sauna mit Blick auf die Tiroler Bergwelt ein besonderer Hingucker. Gesunde Snacks, frisches Obst und Getränke zur Erfrischung liefert die Snackbar. Ob in den Ruheräumen auf gemütlichen Schaukelsesseln oder doch lieber auf der Sonnenterrasse auf komfortablen Liegen. Das SeeMOUNT Active Nature Resort hält garantiert auch für Sie einen Lieblingsplatz bereit.

Ganz großes Kino 

Ein Highlight für Cineasten: Das eigene Kino des SeeMOUNT Active Nature Resorts

Doch nicht nur der Tag, auch der Abend hält im SeeMOUNT Active Nature Resort die ein oder andere Überraschung für Sie bereit. Lassen Sie sich im Gourmet Restaurant während eines 5-Gänge-Menüs kulinarisch verwöhnen und wählen Sie anschließend an der Erleb-Bar Ihren Lieblings-Cocktail. Spannungsvolle Augenblicke garantiert außerdem das hoteleigene Kino, das mit beliebten Kino-Klassikern für stimmungsvolle Unterhaltung sorgt. 

Mehr Infos unter: ww.seemount.at/de

Autorenprofil

Andrea Labonte hat einen außergewöhnlichen Beruf, um den sie viele beneiden: Sie ist Wellnesshotel-Testerin beim Online-Guide Wellness Heaven. In dieser Eigenschaft sammelt sie nicht nur splendide Spa-Erlebnisse, sondern trägt auch die skurrilsten Begebenheiten aus ihrem Berufsalltag in der regelmäßig erscheinenden Kolumne „Aus dem Leben einer Hoteltesterin“ zusammen. Mit mehr als 400 getesteten Wellnesshotels besitzt Andrea Labonte eine breite Vergleichsbasis und weiß, worauf es dem anspruchsvollen Reisenden ankommt. Ihr beruflicher Hintergrund: sie ist internationale Diplom-Betriebswirtin mit Doppeldiplom. Ihre Studien absolvierte sie an der Fachhochschule Mainz und an der Ecole Supérieure du Commerce Extérieur in Paris.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading