Die Stadt gehört UNS.

Arkadi & Boris Strugatzki ›Stalker‹

Gespräch & Lesung mit David Drevs
Moderation: Felix Mayer

Die slawischen Literaturen sind berühmt für ihre Science-Fiction-Romane – und die Brüder Arkadi und Boris Strugatzki zählen zu den renommiertesten Vertretern dieser Gattung. Ihr 1972 erschienener Kurzroman »Picknick am Wegrand« erlangte durch Andrej Tarkowskis Film »Stalker« weltweite Berühmtheit. Nun erscheint im Heyne Verlag die deutsche Neuübersetzung des Romans unter dem Titel »STALKER«. Der  Übersetzer David Drevs lässt die Entstehungsgeschichte des Romans sowie dessen Wandlungen auf dem Weg zum Film Revue passieren und liest Auszüge aus seiner brillanten Neuübersetzung.

EINTRITT: EURO 12.- / 9.-
Veranstalter: Münchner Übersetzer-Forum / Stiftung Literaturhaus

{Foto: Coverdetail}

Nächster Termin

Keine aktuellen Termine
Teilen