Die Stadt gehört UNS.

Erik*a

16+
Eine Multimedia-Revue mit Texten von Theresa Seraphin
Ort: Kleine Burg oder von überall in der Onlinespielstätte Treff.Burg

Das Geschwisterpaar Erika und Klaus Mann war cringe und zugleich cool – schon im europäischen Kulturbetrieb vor 100 Jahren. Auf der Bühne präsentierten sie sich als androgyn, homosexuell, politisch fordernd und komödiantisch scharfzügig. Sie lebten gender diversity und die Durchmischung von Selbst-Inszenierung und Kunst in einer Weise, wie sie uns heute noch radikal vorkommt. Ausgehend von den „Mann-Twins“ nimmt diese Revue das Publikum mit auf den Laufsteg der queeren Performer*innen. Intime Szenen folgen auf Auftritte von Drag Queen und Drag King, Verkleidungskünstler*innen treten ebenso auf wie Expert*innen des Queer-Alltags. Alles scheint privat und öffentlich zu gleich. Verspielt taucht diese Revue in die LGBTQ*Welt der ach so vielen Möglichkeiten ein.

Termin

Freitag, 17.02.2023

Beginn

19:00 Uhr
Franz-Joseph-Straße 47
80801 München

Vorverkauf

5,00 EUR

Eintritt Hinweise

Groß- und Kleinfamilien erhalten die Kinderkarte (U 18) ermäßigt: Familienkarte KindErmäßigungskarten gelten für Studenten unter 30 Jahre und AuszubildendeErmäßigungsnachweise sind unaufgefordert mit dem Ticket am Einlass vorzuweisen.Rollstuhlfahrer*innen, Schwerbehinderte und München-Pass Inhaber*innen sind nur an der Kasse buchbar (089-233 371 55).

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen