11 °C Mi, 23. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  München  ›  Locations  ›  Gastro  ›  Restaurants  ›  Bürgerliche Restaurants  ›  Welser-Kuche
Prinz-Tipp

Welser-Kuche

Tafeln wie vor 450 Jahren mit Original- Rezepten. Die Sechs- oder Zehn-Gänge- Menüs (44,50 bzw. 49,50 Euro) beginnen um 19 Uhr mit sorgfältigem Händewaschen – denn gespeist wird mit der Hand – und Honig-Met. Ob Hirsch oder Wildschwein kredenzt wird, verrät der digitale Speiseplan.

Hochzeitsangebote: Eine Wirtsstube wie im Mittelalter, zünftiges Essen, leckerer Met, Bier, Schandgeige, mittelalterliche Musik und ein ganz spezieller Service erwarten Feiernde in der Welser Kuche. Der Reihe nach: Nach der Begrüßung mit Met aus dem traditionellen Trinkhorn werden Speisen kredenzt, die nach den alten Rezepten der Augsburger Patriziertochter Philippine Welser zubereitet und nach ihrer historischen Anleitung dargeboten und verzehrt werden. Dabei gibt es einiges zu beachten: Ein Rest muss für das „arme Volk“ gelassen werden, da mit den Händen gegessen wird,muss für Sauberkeit gesorgt sein, und – am witzigsten und spannendsten – das „Weibsbild“ muss dem Mann nach Zuruf jederzeit servieren.Werden diese Regeln nicht eingehalten, droht die Schandgeige, Spott der Festgemeinschaft inklusive. Mal was anderes für ein Hochzeitsfest. Vor allem für den Bräutigam …


Adresse

Welser-Kuche
Residenzstr. 27
80333 München

Kontaktmöglichkeiten


Diese Locations könntest du interessant finden:

Bürgerliche Restaurants, Gastro, Restaurants

Münchner Stubn

Bayerstraße 35-37 München
Bürgerliche Restaurants, Gastro, Restaurants

Bapas München

Leopoldstraße 56A München