16 °C Mi, 18. September 2019 Uhr
Prinz.de  ›  München  ›  Locations  ›  Ausgehen  ›  Konzertlocations  ›  Glockenbachwerkstatt
Prinz-Tipp

Glockenbachwerkstatt

In der Glockenbachwerkstatt wird gebohrt, gesägt, geschleift, geleimt, gehämmert, gemessen und gemalt. Die Kinder arbeiten hochkonzentriert, schließlich muss das Holz exakt geschnitten werden, und auf den Daumen muss man auch noch aufpassen. Julian, der Jüngste unter den sechs Kindern, hält ihn deswegen vorsichtshalber ganz fest. Fynn und Tim bauen ein Vogelhaus mit allem, was das Vogelherz begehrt – inklusive Regenrinne. Die beiden Jungs sind regelmäßig hier. Dabei ist es gar nicht so einfach, einen Platz zu ergattern. Wer zuerst kommt, sägt zuerst. Da muss schon mal der ein oder andere kleine Meister Eder auf die nächste Woche vertröstet werden – das ist das kleine Risiko, wenn man bei Kursen ohne Anmeldung mitmacht. Jeden Dienstag und Mittwoch zwischen 15 und 17 Uhr können bis zu sechs Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren in der Werkstatt arbeiten. Für 2,50 Euro Materialkosten kann man sich ein Boot, Schwert, Hubschrauber oder Luxusvogelhaus bauen. Für alle Sechs- bis Zehnjährigen, die montags gerne spontan singen, öffnet die Glockenbachwerkstatt um 16 Uhr ihre Tore. Wer den Ton lieber knetet als singt, kommt eine Stunde später vorbei. Für den Töpferkurs muss man sich allerdings vor Ort anmelden, da die Plätze begrenzt sind. Die Materialkosten betragen 2,50 Euro.


Adresse

Glockenbachwerkstatt
Blumenstr. 7
80331 München

Kontaktmöglichkeiten

Öffnungszeiten

Sonntag geschlossen
Samstag geschlossen
Freitag 10:00–19:00 Uhr
Donnerstag 10:00–19:00 Uhr
Mittwoch 10:00–19:00 Uhr
Dienstag 10:00–19:00 Uhr
Montag 10:00–19:00 Uhr


Magazin-Artikel über Glockenbachwerkstatt:

Diese Locations könntest du interessant finden:

Ausgehen, Kleidung & Accessoires, Konzertlocations, Outletstore, Shopping & Style

Designer Outlet

Kasernenstraße 1 Berlin
Ausgehen, Konzertlocations

Academie Lounge

Köthener Str. 44 Berlin