3 °C Di, 12. November 2019 Uhr
Prinz.de  ›  München  ›  Locations  ›  Stadtleben  ›  Sehenswürdigkeiten  ›  Schloss Nymphenburg
Prinz-Tipp

Schloss Nymphenburg

Schon die Zufahrt zum Schloss ist wahrhaft majestätisch: Entlang des 1,5 km langen Nymphenburger Kanals bietet sich ein traumhafter Blick auf die weißgoldene Fassade der Wittelsbacher Sommerresidenz. Kurfürst Max Emanuel – zur Feier seiner Geburt wurde die Anlage 1662 gegründet – ließ sie nach dem Vorbild von Versailles im Laufe des 18. Jahrhunderts neu gestalten. Sehenswert sind im Schloss die Gemälde der berühmten Schönheitengalerie Ludwig I. und der Steinerne Saal mit Deckengemälden von Johann Baptist Zimmermann.

Besondere Angebote für Kinder:
Wie die Könige und Kurfürsten in Nymphenburg, Schleißheim und in der Residenz lebten, erfährt man bei den Familienführungen.

Hochzeit:
Fürstliche Hochzeit: Im Johannissaal führt die Stadt standesamtliche Trauungen durch. Die Parkanlagen und das Schloss bieten eine romantische Kulisse für das oft so unspektakuläre Ereignis. Unter den ausladenden Kronleuchtern im Hubertussaal dreht es sich anschließend stilvoll übers Parkett. Der Orangeriesaal ist ebenfalls zu mieten, aber weniger prunkvoll. Vorsicht: Die Schlösserverwaltung erlaubt nur wenige Caterer. Bis 400 Personen, Hubertussaal 4900 Euro, Orangeriesaal 1900 Euro, Johannissaal 600 Euro.


Adresse

Schloss Nymphenburg
Schloß Nymphenburg Eingang 19 -
80638 München

Kontaktmöglichkeiten

Öffentliche Verkehrsmittel

Tram 17 Schloss Nymphenburg

Diese Locations könntest du interessant finden:

Sehenswürdigkeiten, Stadtleben

Pasing Arcaden

Josef-Felder-Straße 53 München
Sehenswürdigkeiten, Stadtleben

Neue Theaterfabrik

Musenbergstraße 40 München