10 °C Fr, 29. Mai 2020 Uhr
Prinz.de  ›  München  ›  Locations  ›  Kultur  ›  Museum  ›  Bayerisches Nationalmuseum
Prinz-Tipp

Bayerisches Nationalmuseum

Der 1900 in einem wilden Stilgemisch fertiggestellte Bau von Gabriel von Seidl beherbergt interessante kunstgeschichtliche und volkskundliche Sammlungen des Freistaats. Wegen Bauarbeiten sind einzelne Ausstellungen nur an bestimmten Wochentagen zugänglich, andere sind über Mittag geschlossen. Im Untergeschoss Bauernstuben und bäuerliches Handwerk sowie die fantastische Krippenausstellung (November bis Januar täglich); im Obergeschoss Porzellan, Glasmalerei, Steinzeug und vieles mehr.

PRINZ Style

Besondere Angebote für Kinder:
Sonntags um drei Uhr geht es im Bayerischen Nationalmuseum hoch her. Für Kinder ab sechs Jahren gibt es Mitmachführungen (mit und ohne Eltern). Einfach vorbeischauen, denn es ist keine Anmeldung erforderlich. Das Materialgeld beträgt einen Euro pro Kind. Wer lieber Schätze sucht, wird im Museum ebenfalls fündig. Die Kinder begeben sich auf die spannende Suche nach der Geschichte der Bilder und lernen den Künstler hinter dem Kunstwerk kennen. Im Anschluss können die Kinder vor den Originalen selbst malen. Für Kinder von sechs bis zehn Jahren. Teilnahmegebühr: 5 Euro. Außerdem gibt es Ferienaktionen für Kinder ab zehn.


Adresse

Bayerisches Nationalmuseum
Prinzregentenstr. 3
80538 München

Kontaktmöglichkeiten

Öffentliche Verkehrsmittel

U4/5 Lehel Tram 17 / Bus 100 Bayerisches Nationalmuseum

Magazin-Artikel über Bayerisches Nationalmuseum:

Diese Locations könntest du interessant finden: