Di Mai 24 18°C 10:23:27
Prinz.de  ›  Neu im Kino: „Firestarter” – eine flammende Neuverfilmung von Stephen Kings Klassiker „Feuerkind“

Neu im Kino: „Firestarter” – eine flammende Neuverfilmung von Stephen Kings Klassiker „Feuerkind“

Stephen King Fans aufgepasst! Nach der ersten Verfilmung „Der Feuerteufel” aus dem Jahr 1984 wurde der King-Klassiker nun neu verfilmt: „Firestarter” überzeugt mit Spannung und feurigen Special-Effects.

Wenn Charlie (Ryan Kiera Armstrong) wütend wird, wird es brandgefährlich

Genre: Science-Fiction-Thriller

Besetzung: Zac Efron, Ryan Kiera Armstrong, Sydney Lemmon, Kurtwood Smith, John Beasley, Michael Greyeyes, Gloria Reuben

Im Kino ab: 12. Mai 2022

Seit mehr als einem Jahrzehnt befinden sich Andy (Zac Efron) und Vicky (Sydney Lemmon) auf der Flucht: Verzweifelt versuchen die , ihre Tochter Charlie (Ryan Kiera Armstrong) vor einer geheimnisvollen Regierungsbehörde zu verstecken. Die will Charlies einzigartige Fähigkeit, Feuer zu entfachen, als Massenvernichtungswaffe einsetzen.

Agenten-Krimi

Andy hat seiner Tochter beigebracht, ihre durch Wut oder Schmerz ausgelöste Fähigkeit zu kontrollieren. Doch nun wachen der elfjährigen Charlie ihre Kräfte mehr und mehr über den Kopf. Und es kommt noch schlimmer: Durch einen unglücklichen Zwischenfall wird der Aufenthaltsort der Familie offenbart. Sofort nimmt ein mysteriöser Agent (Michael Greyeyes) die Verfolgung auf, um Charlie ein für alle Mal in die Gewalt seiner obskuren Organisation zu bringen.

Auch musikalisch ein Feuerwerk

Die Filmmusik zu Firestarter stammt aus der Feder des legendären Komponisten John Carpenter (Halloween – Die Nacht des Grauens, Christine, The Fog – Nebel des Grauens). Unterstützt wurde er von Cody Carpenter und Daniel Davies, mit denen er bereits beim Score für die Halloween-Filmreihe zusammengearbeitet hat.  

Regie führte Keith Thomas (The Vigil – Die Totenwache) nach einem Drehbuch von Scott Teems (Halloween Kills), das wiederum auf dem Roman von Stephen King basiert. Als Produzenten fungierten Jason Blum (Halloween, Der Unsichtbare) für Blumhouse und Oscar-Gewinner Akiva Goldsman (I Am Legend, Constantine) für Weed Road Pictures. Als ausführende Produzenten waren Ryan Turek, Scott Teems und Martha De Laurentiis beteiligt.

„Firestarter”: ab 12. Mai im Kino

Weitere Infos findet ihr unter https://www.upig.de/micro/firestarter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA

Loading