Compagnie HANDMAIDS zeigt: „Frederick“ (4+)

Puppentheater frei nach dem Kinderbuch von Leo Lionni

Erzählt wird die fantastische Geschichte der Maus Frederick: Während alle in der Mäusegemeinschaft fleißig für den Winter Vorräte sammeln, scheint es fast so, als würde Frederick auf der sonnigen Blumenwiese faulenzen. Als die Mäuse fragen, warum er nicht hilft, so antwortet Frederick, dass er doch auch sammelt. Denn schließlich benötigt man für kalte, einsame Wintertage mehr als Nüsse, Mais, Kuchen und Wein – nämlich Vorstellungskraft! Poetisch und einfühlsam wird eine Geschichte über das Leben geschildert, über das Alltägliche und das Glück sowie darüber, was die grauen Tage bunt macht.

Die Compagnie HANDMAIDS wurde 2009 von drei Absolventinnen der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin gegründet. Die Kompanie hatte bis 2018 ihr künstlerisches Zentrum größtenteils auf deutschem Boden. Seit 2018 hat sich die Theatergruppe mit der deutsch-französischen Darstellerin Sabine Mittelhammer in Frankreich niedergelassen, um das Projekt auf französischem Boden fortzusetzen.

Termin

Montag, 03.06.2024

Beginn

10:00 Uhr
Schiffbauergasse 4e
14467 Potsdam

Vorverkauf

6,00 EUR

Eintritt Hinweise

Ermäßigung bei Abendveranstaltungen wird gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises gewährt für: Kinder und Jugendliche bis einschließlich 19 Jahren, StudentInnen, Auszubildende, FSJlerInnen, Arbeitslose, Bürgergeld-EmpfängerInnen, Schwerbeschädigte und RentnerInnenBitte beachten:Nach Beginn der Vorstellung erfolgt kein Einlass, gelöste Karten verlieren ihre Gültigkeit.Wenn nicht anders angegeben, empfehlen wir den Besuch nicht unter 16 Jahren.Eine Familienkarte ist ausschließlich für Kindertheater verfügbar und gilt nur für max. 5 Personen, davon max. 2 Erwachsene.HINWEIS: print@home-Tickets müssen nicht zwingend ausgedruckt werden. Dem T-Werk als Veranstalter genügt am Einlass die Kontrolle der Tickets am mobilen Endgerät (Smartphone, Tablet)

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen