Die Stadt gehört UNS.

Das Schiff auf dem das Licht lebt

Wenn die Sonne untergeht und die Dunkelheit ihre Schwingen über den Tiefen See ausbreitet, dann beginnt die Zeit des Lichtes. Langsam tritt es auf und zieht die Zuschauer*innen in seinen Bann, in eine phantastische Welt voller geheimnisvoller, faszinierender Überraschungen. Geschichten und Gestalten erwachen. Niemand weiß, was sie oder ihn erwartet. Das große Spiel der Gegensätze, die zusammen unsere Welt sind, beginnt. Das Theaterschiff bietet dafür mit seiner nostalgischen Gestalt eine einzigartige
Kulisse. Ob Wasser, Höhen oder Tiefen, alle Eigenarten des alten Lastschiffes werden bespielt. Ein internationales Team von Künstler*innen brilliert mit sehr vielfältigem Können in Artistik, Clownerie, Tanz, Akrobatik und Pantomime.
Die Idee zu diesem Projekt entstand spontan, um ein aktives Zeichen für den Frieden zu setzten. Wir stellten dafür alles andere zurück.

Joe Ryan, ein international erfolgreicher Musicaldarsteller (u.a. Starlight Express), Choreograf, Regisseur und Drag-Künstler aus England übernahm kurzfristig die Regie und entwickelte gemeinsam mit Borys Borysenko, Weltklasse-Artist (Cirque du Soleil), Musiker, Pantomime, Choreograf und Grandprix-Preisträger aus der Ukraine in kürzester Zeit ein Feuerwerk der Extraklasse. Beide Künstler faszinierten schon weltweit Millionen Menschen.

Gesamtregie, Idee & Konzept, Choreographie, Musik, Bühnenbild, Kostümentwicklung- und Anfertigung : Joe Ryan
Idee & Konzept, Choreographie & Regie Artistik, Musik, Bühnenbild: Borys Borysenko

Mitwirkende Künstler: Borys Borysenko, Maxim Voronin, Gennady Tkachenko-Papizh, Denys Proskura, Sonya Kotelenets, Zhenja Struts, Uliana Luzan, Laure-Anne Poutot, Anastasiia Popsulys, Melaniia Bychkova-Andriievska, Corinne Climafonte, Oksana Borysenko

Termin

Freitag, 23.09.2022

Beginn

20:00 Uhr
Schiffbauergasse 9b
14467 Potsdam

Eintritt Hinweise

Abendkasse geöffnet ab 19:00 Uhr

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen