Theater Zitadelle zeigt: „Drachenblut und Blümchenpflaster“ (5+)

Mit Sicherheit ein Ritterstück

Dies hier ist ein Ritterstück. Nein, eigentlich ein Ritterinnenstück. Oder sagen wir: ein mittelalterliches modernes Märchen. Auf dieser turbulenten Reise muss gezaubert, gekämpft und gerätselt werden. Martha lernt so einiges, auch dass man nicht jedes Problem mit dem Schwert lösen kann. Dabei müssen Kalle und Peter all ihre Feinfühligkeit zu Tage fördern, um den wilden Kampf von einem mutigen Rittermädchen zu begleiten. Das Stück wurde prämiert mit dem IKARUS 2022 – Auszeichnung für herausragende Theaterinszenierungen für Kinder und Jugendliche.

Seit 1996 hat die von Regina und Ralf Wagner 1986 gegründete Puppenbühne in der Spandauer Zitadelle ihr Domizil und erhielt so auch ihren Namen. Das Theater Zitadelle war bereits auf diversen Festivals im In- und Ausland eingeladen. Die Überschreitung der Grenzen zwischen Puppen- und Schauspiel gekoppelt mit originellen Spielideen sowie Witz und Ironie geben den Inszenierungen ihren ganz eigenen Charme.

Termin

Sonntag, 29.09.2024

Beginn

16:00 Uhr
Schiffbauergasse 4e
14467 Potsdam

Vorverkauf

6,00 EUR

Eintritt Hinweise

Ermäßigung bei Abendveranstaltungen wird gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises gewährt für: Kinder und Jugendliche bis einschließlich 19 Jahren, StudentInnen, Auszubildende, FSJlerInnen, Arbeitslose, Bürgergeld-EmpfängerInnen, Schwerbeschädigte und RentnerInnenBitte beachten:Nach Beginn der Vorstellung erfolgt kein Einlass, gelöste Karten verlieren ihre Gültigkeit.Wenn nicht anders angegeben, empfehlen wir den Besuch nicht unter 16 Jahren.Eine Familienkarte ist ausschließlich für Kindertheater verfügbar und gilt nur für max. 5 Personen, davon max. 2 Erwachsene.HINWEIS: print@home-Tickets müssen nicht zwingend ausgedruckt werden. Dem T-Werk als Veranstalter genügt am Einlass die Kontrolle der Tickets am mobilen Endgerät (Smartphone, Tablet)

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen