Platz 1: 7 Suns Sonnenlounge
>> Kontakt: Bahnhofstr. 30, Fellbach, Tel. 585 99 97, Öffnungszeiten: Mo-So 10-21 Uhr, Preise: 50 Cent/ Minute, So Happy Hour (15 Minuten für 4 Euro). 7 Suns Sonnenlounge
Wohlfühlfaktor: Sehr hoch. Orientalische Musik und Buddha-Deko sorgen im Wartebereich für Urlaubsatmosphäre. Die sieben unterschiedlich designten Kabinen, wie die außerirdisch angehauchte „Space“-Kabine, garantieren Abwechslung. Handtücher, Schutzbrillen, Deo, Bodylotion und Frischetücher gibt“s frei Haus. Zudem sind die Bänke neu, elektrische Rollläden verhindern unerwünschte Einblicke.
Beratung: Die Beratung ist professionell und kompetent – das Personal ordnet sofort den Hauttyp richtig zu und kalkuliert die Anfangsbesonnungszeit vernünftig. Eine Hauttabelle sowie Sicherheits- und Gesundheitshinweise hängen aber auch gut leserlich an der Wand.
Fazit: Spa-Ambiente, Top- Beratung, einwandfreie Sauberkeit – ein Solarium, wie es sein sollte.
Wertung: 5 Sonnen.


Platz 2: Sunpoint
>> Kontakt: Stuttgarter Str. 23, S-Feuerbach, Tel. 849 99 82, Öffnungszeiten: Mo-Sa 8-22, So 9-20 Uhr, Preise: bis 20 Minuten ab 6,99, danach 0,50 Euro pro 5 Minuten. Sunpoint
Wohlfühlfaktor: Der einladende, helle Eingangsbereich sorgt für eine freundliche Atmosphäre. Die Wartezone besteht aus einem kleinen Tisch und Stühlen, Zeitschriften zum Stöbern sind vorhanden. Langeweile kommt allerdings nicht auf, denn hier warten die Kunden nicht lange.
Beratung: In dem TÜV-zertifizierten Sonnenstudio wird sehr viel Wert auf Sauberkeit, Hygiene und natürlich auf professionelle Beratung gelegt. Gemeinsam wird der Hauttyp analysiert und die Geräte werden erklärt. Handtücher und Schutzbrillen sind ebenfalls da. Die zehn Geräte lassen sich dem Hauttyp entsprechend optimal einstellen, für Entspannung sorgen außerdem Musik und verschiedene Fresh up-Funktionen.
Fazit: Freundliche, kompetente Beratung und Entspannung garantiert.
Wertung: 5 Sonnen.


Platz 3: Sun Sun
>> Kontakt: Silberburgstr. 149, S-West, Tel. 649 44 55, Öffnungszeiten: Tägl. 10-22 Uhr, Preise: 9 bis 30 Minuten ab 5 Euro. Sun Sun
Wohlfühlfaktor: Hoch. Da aber von den acht Kabinen allenfalls zwei für die etwas Hellhäutigeren unter den Sonnenanbetern geeignet sind, gibt“s leider öfter Wartezeiten. Die können aber mit einem Espresso an der Kaffee-Bar oder mit Hochglanzmagazinen, die in der Sitzecke liegen, überbrückt werden. Alles in allem ist die Atmosphäre im Studio recht entspannt. In der Kabine gibt“s Deo, und die Sonnenbänke sind blitzeblank. Beratung Krebsrot kann man hier schon mal nicht rauskommen: Der nette Service interveniert sofort, wenn man sich zu lange oder zu stark bräunen will. Er stellt Handtücher und Bräunungsbrillen bereit und zeigt unaufgefordert, wie sich Lüftung, Gesichtsbräuner und Radio bedienen lassen.
Fazit: Ein zentral gelegenes Sonnenstudio mit professioneller Beratung. Die Basics sind vorbildlich, allerdings gibt es nicht unbedingt viele Specials wie Sonnen duschen, Bräunungskosmetik oder Entspannungsmusik.
Wertung: 4 Sonnen.


Platz 4: Sun Flat
>> Kontakt: Charlottenstr. 21, S-Mitte, Tel. 21 85 01 11, Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-21.30, Sa 10-20, So 11- 19.30 Uhr, Preise: 10 Minuten kosten 6 Euro, 15 Minuten 8 Euro, 20 Minuten 9,99 Euro. Sun Flat
Wohlfühlfaktor: Sun Flat verfügt über einen gemütlichen Wartebereich mit Sesseln und Tischen. Der Thekenbereich ist jedoch nicht sehr ansehnlich gestaltet. Die abschließbaren Kabinen sind sauber und verfügen über Deo, Bodylotion und Feuchttücher.
Beratung: Die Beratung ist freundlich, könnte aber in puncto Hauttypbestimmung umfangreicher ausfallen. Sie klärt den Kunden umfassend über Nutzung und Funktionen des Geräts sowie über ein regelmäßiges Sonnen und nachhaltige Bräune auf. Handtücher und Schutzbrillen sind zwar vorhanden, werden aber nicht unaufgefordert angeboten.
Fazit: Die Beratung ist ausbaufähig. Top sind aber die Hygiene und Körperpflegeangebot.
Bewertung: 3 Sonnen.


Platz 5: neroSun
>> Kontakt: Böblinger Str. 86, S-Süd, Tel. 0174/826 31 25, Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-22, Sa/So 10-21 Uhr, Preise: bis 20 Minuten 6,80, danach 7 Euro. neroSun
Wohlfühlfaktor: Von außen ist das Studio einladend, doch das Inverntar ist minimalistisch. Leider gibt“s keinen Entspannungsbereich oder sonstige Schmankerl. In der Kabine, die leider nur mit Rollos abgeschirmt werden kann, liegen Deo, Bodylotion, Desinfektionszeug und Handtuch bereit – letzteres ist allerdings viel zu klein. Zwar kann man nicht vom Boden essen, aber alles in allem ist es recht sauber. Angenehm ist die einstellbare Belüftung der Geräte.
Beratung: Das Personal wirkt nicht gerade engagiert, somit gibt es in der Beratung einige Lücken. Nett ist die Dame hinter der Theke trotzdem und gibt Auskunft über Preise, den Hauttyp und die Bedienung der Gerätschaften.
Fazit: Für jene geeignet, die keinen Schnickschnack beim Bräunen brauchen.
Bewertung: 3 Sonnen.


Platz 6: City Sun
>> Kontakt: König-Karl-Str. 81, S-Bad Cannstatt, Tel. 505 51 67, Öffnungszeiten: Tägl. 10-22 Uhr, Preise: 12 Minuten ab 5,50, bis 30 Minuten ab 8 Euro. City Sun
Wohlfühlfaktor: Schlichte, dem Zweck entsprechende Atmosphäre – die Einrichtung erinnert an die 90er Jahre. Ein Fernseher ist vorhanden, aber leider ausgeschaltet. Dafür gibt“s ausreichend Zeitschriften. Die acht Kabinen kann der Kunde jeweils mit einer stabilen Tür verschließen. Deo und Desinfektionsspray sind vorhanden, Handtücher oder Schutzbrillen gibt“s leider keine.
Beratung: Die Beratung dreht sich um den Hauttyp – so wird man in die passende Kabine geschickt. Die Bedienung des Geräts wird jedoch ausführlicher erläutert als mögliche gesundheitliche Risken und Sicherheitshinweise. Fauxpas: Das Personal stellt keinerlei Fragen und empfiehlt als Schutz herkömmliche Sonnencreme.
Fazit: Die Mitarbeiter sind freundlich, das ist Studio sauber. In der Beratung gibt“s aber klare Defizite.
Bewertung: 2 Sonnen.