13 °C Mo, 14. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Best of Besen 2013

Best of Besen 2013

Typisch Schwabenland: im Winter öffnen Stuttgarts Winzer ihre Besen. Bei günstigem Wein und deftigem Essen wird’s gemütlich – auch bei Minus-Graden. PRINZ hat die besten Besen-Tipps.



Besen66

Neue Weinsteige 66, Stuttgart-Süd
9.10.-18.12.2013
Mo-Sa 17-23 Uhr

Für Moderne

Der Mode-Besen: Modemacherin Sonja Marohn und ihr Team veranstalten jeden Donnerstag ab 19 Uhr Modeschauen in ihrem Winterbesen an der Weinsteige. Dazu gibt’s ein leckeres Viertele trockenen Trollinger Weißherbst oder feinherben Muskattrollinger. Die Weinbegleitung passt perfekt zu den täglich wechselnden Gerichten wie zum Beispiel Gulasch mit hausgemachten Knödeln oder aber hausgemachte Maultaschen. Tipp: der gemütliche Weinkeller ist ideal für Weihnachtsfeiern oder Weindegustation.

Mehr Infos findest du hier.

City-Besen

Wilhelmsplatz 1, Stuttgart-Mitte
16.10.-14.12.2013
Mi-Sa ab 16 Uhr

Für Urbane

Der City-Besen ist der einzige in Stuttgarts historischer Altstadt. Im kleinen Gewölbekeller aus dem Jahr 1870, inzwischen zur heimeligen Besenwirtschaft umgestaltet, gibt’s Weine aus eigenem Anbau vom Feuerbacher Berg. Typisch Besen: Kuscheln ist meistens angesagt, denn gerade mal 38 Plätze gibt’s hier unterhalb des Wilhelmsplatzes. Aber für die leckeren Käsespätzle und das Schnitzel nehmen die Weinliebhaber das gerne in Kauf.

Mehr Infos findest du hier.

Sonnenbesen

Uhlbacher Straße 23, Stuttgart-Obertürkheim
25.10.-1.12.2013 und 24.1.-13.4.2014
Di-So ab 11 Uhr

Für Feinschmecker

Schwäbisch mit Stil: Auf die nostalgischen Stubentische im behaglichen Sonnen-Besen kommen nur raffinierte Gerichte. Zum Beispiel Weinbergschnecken in Kräuterbutter, Tafelspitz mit Bratkartoffeln, Preiselbeeren und
Sahnemeerrettich oder der typische Zwiebelrostbraten mit Brot. Zum Essen werden beste Weine des Weingutes Zaiss, Himbeerlikör aus eigener Herstellung gereicht. Danach gibt’s Schnäpsle aus der hauseigenen Destille. Tipp: der leichte spritzige Weincocktail.

Mehr Infos findest du hier.

Besenkeller Röck

Jelinstraße 10, Stuttgart-Möhringen
5.11.-22.12.2013 und 7.1.-9.3.2014
Di-Fr 16-23, Sa 14-23, So 11-21 Uhr

Für Urschwaben

Richtig urig ist nicht nur der alte Gewölbekeller, in dem sich der Besen befindet, sondern auch die Vesperkarte: Schwäbisch deftig wird’s beim original Schwäbischen Wurstsalat oder bei der Schlachtplatte mit Leber- und Griebenwurst, Salzfleisch und Kraut. Die Weine – Trollinger, Lemberger oder Weißburgunder –aus der sonnigen Reblage am Feuerbacher Berg. Alle Weine, der Rösecco und der Weinhefebrand stammen von selbstbewirtschafteten Rebflächen und sind im hauseigenen Weinkeller in Möhringen gekeltert. Toll sind die Live-Musik und Kabarett-Abende. Tipp: Immer Sonntags gibt’s Qualitätsweine zum Ausprobieren günstiger.

Mehr Infos findest du hier.

Der Besen Degerloch

Leinfeldener Straße 35, Stuttgart – Degerloch
14.11.-13.12.2013
Mo-Sa ab 17 Uhr

Für Stubenhocker

Wie daheim in der Stube: der schnuckelige Besen im Ortskern von Degerloch. Und tatsächlich haben die Inhaber Mara und Eberhard Gohl ein ehemaliges Wohnzimmer zur gemütlichen Besenwirtschaft umfunktioniert. Ausgeschenkt wird Degerlocher Wein vom Scharrenberg, das Viertele Trollinger Rose kostet 3 €, die Flasche Lemberger um die 10 €. Dazu gibt’s Obatzden mit Brot oder, wer es süß mag, Gsälzbrot. In stets charmanter Gesellschaft sind lustige Abende garantiert.

Mehr Infos findest du hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.