11 °C Mo, 21. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  PRINZ-Test: Heslacher Hallenbad

PRINZ-Test: Heslacher Hallenbad

Perfekt für Sportschwimmer und Planscher: das denkmalgeschützte Heslacher Hallenbad. Richtig erholsam wird’s in der russisch-römischen Dampfbad- und Saunalandschaft.



Perfekt für Sportschwimmer und Planscher: das Heslacher Hallenbad. Das alte Gebäude steht unter Denkmalschutz, sodass man in der Schwimmhalle auf einen charmanten Mix aus alt und neu trifft. Schon im Umkleidebereich gibt es nostalgische Holzumkleiden mit integriertem Schrank. Das 25 Meter Schwimmbecken lädt auf zwei Sportschwimmer-Bahnen ein, sich so richtig zu verausgaben. Zum Planschen bleibt aber dennoch genug Platz. Für Kids gibt’s ein extra warmes Nichtschwimmerbecken. Im Springerbecken testen Schwindelfreie die Sprungtürme, außerdem finden hier Wassergymnastik und Geburtsvorbereitungskurse statt. An den Warmbadetagen (Mittwoch und Donnerstag) hat das Wasser erholsame 30 Grad.
Noch erholsamer wird’s in der russisch-römischen Dampfbad- und Saunalandschaft: In den beiden finnischen Saunen können Wellness-Fans so richtig Schwitzen, doch es gibt jede Menge Gelegenheiten zur Abkühlung, zum Beispiel das eiskalte Kneipp-Becken oder der Eiskübel. Zudem gibt’s ein Dampfbad und entspannende Klangschalenaufgüsse im Heißluftraum. Für Ausgepowerte warten Wasserbetten im Ruheraum. Damensauna ist übrigens mittwochs – dienstags kommen die Herren auf ihre Kosten. Tipp: die Mitternachts-Sauna an den letzten Samstagen der Monate Oktober bis März.

Bewertung 4/5

Mehr Infos findest du hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.