2 °C Mi, 11. Dezember 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu entdeckt: Marples

Neu entdeckt: Marples

Das erste vegane Restaurant Esslingens ist umgezogen! Ab sofort schlemmt ihr in der Heugasse Burger, Suppen und Co.



Inmitten des „Bermuda-Dreieck“, dem bekannten Esslinger Kneipen-Dreieck (in dem man leicht verschwindet und bei guten Drinks „absäuft“) befindet sich der neue Standort vom „Marples“, Esslingens erstem veganem Restaurant. Mit den Kneipen hat man nichts zu tun, im „Marples“ versumpft man höchstens wegen dem guten Essen und kommt so schnell nicht mehr weg…

Seit Anfang 2014 hat der Imbiss nun (nach einem Umzug) hier seine Pforten geöffnet. Die zentralere Lage bringt die Veganer noch mehr ins Stadtgespräch. Im schönen Esslingen mit seinem mittelalterlichen Charme und seinem deutschlandweit bekanntem Weihnachtsmarkt ist das Marples auch für Stuttgarter einen Abstecher wert! Hier gibt es veganes Essen zum sofortigen Verzehr (Imbiss) oder zum Mitnehmen (Take Away). Die Mitarbeiterinnen sind sehr freundlich und erklären jedem Neuling gerne das Einmaleins des veganen Essens ganz ohne tierische Produkte.

Auf der Speisekarte stehen der Burger des Tages im hausgebackenen Dinkelbrötchen mit Tomate, Zwiebel, Gürkchen & Salat für 4 Euro, wilde Kartoffeln (3 Euro), Süßkartoffeln (3,50 Euro), kleiner saisonaler Salat (2,50 Euro), es gibt eine leckere Tagessuppe für 3,50 Euro, Spätzle mit Röstzwiebeln für 7 Euro und Dinkel-Waffeln mit Apfelmus und Sahne (3,50 Euro). Es gibt zusätzlich jede Woche wechselnde Zusatzangebote und alle Speisen kann man auch mitnehmen für zuhause oder unterwegs. Das Marples – Sehr gesund und tierfreundlich! Sollte man unterstützen!

Bewertung: 5/5 (5 von 5 möglichen Sternen)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.