11 °C So, 20. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  MC Bruddaal: Der angesagte Schwabenrapper

MC Bruddaal: Der angesagte Schwabenrapper

Mit seiner Stuttgart-Liebeshymne „Du bisch mei No. 1“ wurde er im Internet berühmt. Der Hip-Hopper hat aber auch ein peinliches Geheimnis.



Stuttgart ist das beste Städtchen der Welt – dieser Ansicht ist auch der Hip-Hopper MC Bruddaal. In seinen Comedy-ähnlichen Songs berappt er typisch schwäbische Themen wie den Cannstatter Wasen und die Kehrwoche. Auf dem bekannten Radiosender „Antenne 1“ hört man jeden Freitag seinen schwäbischen Wochenrückblick und auch andere regionale Medien reißen sich zurzeit um den trendigen Spaßrapper.

Ballett oder Hip-Hop?
Im „Kellerkanal“ der Stuttgarter Comedy-Sendung auf YouTube verriet er ein peinliches Geheimnis aus seiner Jugend: „Ich habe als Junge damals wirklich einige Wochen Ballett getanzt. Meine Eltern hatten mich angemeldet und ich mußte meine klobigen Beine mit all den zierlichen Mädels schwingen.“ Nicht wirklich ein cooler Fact für einen Hip-Hopper, aber MC Bruddaal nimmt es so locker wie er dann auch in seinen Videos rüberkommt. Fast 300.000 Mal wurde seine Stuttgart-Hymne „Du bisch mei Nr. 1“ auf YouTube geklickt, der aktuelle Hit „Kehrwoch“ geht in eine ähnliche Richtung. Es scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein wann der erste Plattenvertrag kommt.

„Du bisch mei Number One“
Im Musikbusiness gibt es kaum einen Song der die schwäbische Heimat lobend erwähnt. Da dachte sich wohl MC Bruddaal das ändere ich mal und produzierte vor einigen Monaten seinen Rap „Du bisch mei Number One“, eine vier Minuten lange Liebeserklärung an Stuttgart. Im Video sieht man in auf einem Fahrrad und seiner typischen Sonnenbrille und Wintermütze durch die Schwabenmetropole cruisen. Vorbei an der Kultkneipe „Palast der Republik“, verschiedensten Baustellen der Innenstadt, dem Club Rocker 33 und Kunstmuseum.

MC Bruddaal hat bereits einiges an Hip-Hop-Erfahrung gesammelt: Er war Teil der Combo 2hoch4 und ist sonst als „Enrico Express“ bekannt. Auf seinem YouTube-Channel findet ihr alle aktuellen Videos, auch den aktuellen Hit „Kehrwoch“:

Bei Amazon verkauft der Rapper übrigens auch coole Jute-Taschen mit dem Aufdruck „Du bisch mei Nr.1“. Ob als trendiges Geschenk oder für den Eigengebrauch, die Beutel sind für jeden Stuttgarter eine gute Idee. Seht hier!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.