18 °C Mo, 14. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu entdeckt: Breuninger Suppenbar

Neu entdeckt: Breuninger Suppenbar

Im Stuttgarter Kaufhaus Breuninger wird Shopping zum Vergnügen – erst recht nach Eröffnung der neuen Suppenbar!



Nach einem schweißtreibenden Einkaufserlebnis wünscht der Kunde nichts mehr als sich zu entspannen und neue Kraft zu tanken. Im wohl beliebtesten Stuttgarter Kaufhaus, dem „Breuninger“ in der Stadtmitte direkt am Marktplatz gelegen, kann man dies seit kurzem in der neu eröffneten Suppenbar (EG). Hier kommt ihr immer in den Genuss von vier leckeren Suppen. Ob Klassiker wie die kräftig gewürzte ungarische Gulaschsuppe, ganz neu kreierte Suppen im Stil der modernen Küche wie die exotisch anmutendene Zitronengraskreation, oder passend zum gehobenen Stil des Kaufhauses eine glamouröse Hummersuppe, jeder Suppenfreund und Gastroliebhaber kommt hier auf seine Kosten. Das Suppenangebot verändert sich ständig und sorgt so für Abwechslung auf der Speisekarte.

Danach bieten sich als Desert leckere Törtchen aus der hauseigenen Herstellung und dazu ein heiß dampfender Kaffee an. 100 Sitzplätze weist die Suppenbar auf. Ihr dürft euch selbst bedienen, könnt in der Glasvitrine die angebotenen Suppen aus nächster Nähe betrachten und dann entscheiden. Die Suppenbar dient als Ersatz für das kürzlich geschlossene Restaurant Flo im Erdgeschoss. Die neu designte Champagner-Bar gleich nebenan bietet Freunden von alkoholischen Drinks, Sekt und Cocktails eine Anlaufstelle. 

1881 wurde das luxuriöse Kaufhaus-Unternehmen „Breuninger“ gegründet. Mittlerweile verfügt das Waren-Imperium über 11 Kaufhäuser in ganz Deutschland und insgesamt rund 5500 Mitarbeiter!

Bewertung: 5/5 (5 von 5 möglichen Sternen)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.