14 °C Fr, 23. August 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu entdeckt: Buschpilot

Neu entdeckt: Buschpilot

Im grünen Park der Villa Berg hat ein neues Café eröffnet: Im urigen Pavillon gibts selbst gemachte Kuchen und Naturfeeling pur! 



Die bekannte Stuttgarter Villa Berg im Stadtteil Cannstatt stand viele Jahre leer. Jetzt soll dort ein Medienzentrum oder ähnliches entstehen. Sicher ist auf jeden Fall, dass es dort seit einigen Wochen ein neues Café gibt. Die Pächter sind im besten PRINZ-Alter – um die 30 – und bieten in dem renovierten Pavillon (ähnlich dem Stuttgarter Teehaus) im Villa Berg-Park von Donnerstag bis Sonntag selbst gemachte Kuchen, Kaffee-Kreationen und leckere Cocktails an.

Es wird ein Mittagstisch angeboten und abends verwandelt sich der „Buschpilot“ (passend zum grünen Dickicht des Villa Berg-Park) in eine Kneipe. Hier sitzt man schön in der Natur und genießt in fröhlicher Runde die schwäbischen Klassiker „Gaisburger Marsch“ und „Linsen mit Spätzle“. Dazu bietet sich dann ein Gläschen Stuttgarter Trollinger an. Der Kaffee des Cafés wird fair gehandelt und das Bier stammt aus einer Stuttgarter Brauerei. Auch einige vegetarische Gerichte und gesunde Salate stehen auf der Speisekarte. Zum Beispiel der Käsesalat mit weißem Balsamicodressing, Paprika, Walnüssen und Brot (6,50€) oder der Blattsalat mit lauwarmem Ziegenkäse, Lavendelhonig und gerösteten Sonnenblumenkernen (7,90€)! Lecker!

Pächterin Jessica Duenas und ihr Team haben das Gebäude, das eine Holzterrasse und eine sehr schöne Bar im Innenbereich aufweist, wochenlang renoviert und auf Vordermann gebracht. Der Pavillon stand jahrelang leer und wurde nun von der 29-Jährigen Pächterin entdeckt. Jessica hatte vorher bereits jahrelang in Stuttgarter Cafés gearbeitet und besitzt somit die nötige Erfahrung. „Eine tolle Location, die bisher bereits sehr gut angenommen wird“, freut sich die sympathische Pächterin (Foto). Die Arbeit hat sich gelohnt und das rustikale Café hat das Potential zum neuen Hotspot für junge Leute in der Stadt zu werden. Mit Öffentlichen sehr gut zu erreichen: S-Bahn Station Bad Cannstatt und dann Richtung Wasen und Leuze laufen!

Bewertung: 5/5 (5 von 5 möglichen Sternen)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.