-1 °C Do, 5. Dezember 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu entdeckt: Bei den Steins

Neu entdeckt: Bei den Steins

Schön im Grünen mit einer tollen Außenterasse und einer Beach-Ecke punktet das neu eröffnete Lokal in Stuttgart-Ost auch mit leckerem Essen!



„Adis Edelmann“ hieß das Restaurant auf den Höhen des Stadtteils Gablenberg im Stuttgarter Osten noch bis vor kurzem. Seit März 2014 hat die Familie Stein das Lokal übernommen und kurzerhand in „Bei den Steins“ umbenannt. Familiär und gemütlich wie der Name kommt auch das Ambiente, das Essen und der Service daher. Von außen überzeugt der erste Eindruck: Ein toller Biergarten mit lauschigen Bäumen ist umringt von Weinbergen und grünen Ecken des Ost-Stadtteils. Eine kleine Partyecke mit coolen Strandliegen, geschützt zwischen Sträuchern liegend, bietet sich fürs PRINZ-Publikum ideal an. Hier kann man mit Freunden in aller Ruhe einen kreativen, leckeren Cocktail genießen.

Zur Mittagszeit ist das Lokal fast voll besetzt mit Gästen – trotzdem bleibt Sandra Stein im Service aufmerksam und freundlich. Ihr Mann Henning steht derweil in der Küche und kocht mit jahrzehntelanger Erfahrung leckere schwäbisch und italienisch angehauchte Speisen. Zum Beispiel gibt es italienischen Brotsalat (12 Euro) oder eine Meeretich gebeizte Lachsforelle (14 Euro). Frischer Stangenspargel und Maultaschen mit selbst gemachter Rinderbrühe stehen auch auf der Speisekarte. Es gibt eine täglich wechselnde Mittagskarte und eine umfangreiche Abendkarte.

Das Essen war beim PRINZ-Besuch schnell am Tisch und schmeckte – richtig temperiert – sehr lecker und frisch. Die Nudelsuppe kam mit Meeresfrüchten, Tomaten und etwas zu wenig gewürzt daher. (Ein großer Pfefferstreuer wurde vom Service aber gleich vorsorgend mit an den Tisch gebracht). Ein trockener Weißwein aus der Pfalz (ja tatsächlich, auch dort gibt es gute Weine) rundete das leckere Mahl ab. Beim Ambiente fällt die bunte mit Papageien gemusterte Tapete ins Auge, am Eingang empfängt den Gast ein uriger Stapel aus Brennholz. Dezente Jazzmusik sorgt für ein zusätzliches Wohlgefühl. Das kleine aber feine Lokal ist mit dem Bus (40, 42) „Gablenberger Hauptstraße“ gut erreichbar oder mit dem Auto (Parkplätze vorhanden).

Bewertung: 5/5


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.