11 °C Mi, 5. August 2020 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu entdeckt: Poffers Café

Neu entdeckt: Poffers Café

Freunde der holländischen Backstube dürfen sich über das frisch eröffnete Poffers Cafe freuen. Wir haben das Kaffeehaus für euch entdeckt.



Seit Anfang Oktober 2014 gibt es in Stuttgart ein gemütliches Café im holländischen Landhausstil: das Poffers Café. Die zwei Inhaberinnen Wasiliki Fotiadou und Yvonne Möbius verwöhnen ihre Gäste mit Poffertjes, der niederländischen Gebäckspezialität, die kleinen Pfannkuchen ähnelt. Die Backwaren werden aus regionalen Zutaten und nach „Großmutters Rezept“ gefertigt. Neben der klassischen Variante mit Butter und Puderzucker kommt ihr auch in den Genuss von herzhaften Poffertjes, verfeinert beispielsweise mit Käse oder Schinken.

PRINZ Tweet

Die Luft im Café Poffers riecht süßlich und macht Lust auf mehr. Das Angebot umfasst neben Poffertjes aber auch internationale, warme Speisen, wie beispielsweise marokkanischen Gemüseeintopf. Zudem gibt es jeden Sonntag ein „Special“, bei unserem Besuch war dies eine frischgebackene Tarte. Die Preise für Getränke und Speisen sind angemessen, so zahlt ihr für Käsespätzle mit Salat 6,40€.


Das Ambiente im Café Poffers ist einladend und frisch. Es ist „eine Neuinterpretation eines gemütlichen Kaffeehauses im 50er Jahre Chic“, erzählt Yvonne Möbius. So ergänzen sich kleinere Bistrotische mit blauen Sesselchen, das glänzende Parkett und die Holztheke optimal. Für größere Besuchergruppen bieten die langen Tische gegenüber der Theke genug Platz.

Zum Frühstück, Mittagessen oder dem Ausklingen des Abends ist das Poffers Café bestens geeignet. Für alle Altersklasse wird etwas geboten. PRINZ-Empfehlung? Aber klar!

Bewertung: 4/5
Mehr Infos gibt es hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.