13 °C Di, 15. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu entdeckt: Super Jami

Neu entdeckt: Super Jami

Super Jami verbindet hochwertige vegane Kost mit Punk und Deli im Heusteigviertel. PRINZ hat sich das genauer angesehen.



Das Super Jami

© PRINZ Super Jami

Vegan Deli bietet das frisch eröffnete Super Jami von Roman Herb und Katharina Bretsch an. Die zwei Inhaber haben mit Super Jami einen interessanten Mix aus veganer Kost und Feinkostgeschäft geschaffen. Dies alles liegt unweit dem Österreichischen Platz im Heusteigsteigviertel. Hier gibt es für den Veganer oder den gesundsheitsbewussten Mensch alles was das Herz begehrt. Das Sortiment reicht vom leckeren Frühstück mit Tofu über exotischen Salat mit Sojasteifen bis hin zum herzhaften Chili. Dazu gibt es hausgemachten Eistee und leckere Bio-Limonade.

© PRINZ Super Jami

Das Angebot

© PRINZ Super Jami
Das Ambiente von Super Jami ist punkig, frech und grafisch. An den Wänden wurde viel per Hand gezeichnet, dies kommt aber niemals kitschig rüber. Der weiße Fliesenboden reiht sich mühelos in das Gesamtkonzept ein, da hier kein reines Bistro oder Restaurant gezeigt wird sondern einen Mix aus Imbiss und Delikatessengeschäft. So gibt es hier einzelne Produke zu kaufen wie vegane Kekse oder auch Kaffee. Die Musik bedient sich Punk und New Wave und geht mühelos mt seiner Stimmung auf die Kunden über. Die Preise sind überraschend niedrig so kostet das Vegi Sandwich mit gegrilltem Gemüse 4,90 Euro und die Zitronenlimonade mit 0,5 Litern nur 3,40 Euro.

Unser Fazit

Gerade frisch eröffnet, aber mit viel Leidenschaft dabei. So einen Mix aus Laden und Imbiss sieht man nicht alle Tage und einen Blick sollte man riskieren. Auch wenn man kein Veganer ist. 

Bewertung: 5/5

Merken

Merken

Merken

Merken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.