12 °C Fr, 18. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Neu entdeckt: MyCouchbox

Neu entdeckt: MyCouchbox

Snacks per Zufallsprinzip – Bei MyCouchbox ist das Realität geworden, PRINZ stellt euch das besondere Startup vor.



Wir kennen das bestimmt alle, der Alltag hat uns fest im Sattel und abends haben wir vor lauter Arbeit, Stau und Stress keine Zeit mehr gehabt Snacks und Getränke für den Blockbuster zu holen. Doch damit sollte zumindest jetzt Schluss sein, MyCouchbox ist ein junges Startup mit einer interessanten Idee. Ihr bestellt bei MyCouchbox eine Box, entweder im Einzel oder im Abo, diese ist gefüllt mit leckeren Snacks, Getränken und Süßigkeiten für zwischendurch, zum Movieabend oder als Mitbringsel für das Büro.

© PRINZ MyCouchbox

Das Startup-Team ist ein Trio bestehend aus Sarah Haide, Clemens Walter und Andre Moll. Diese haben vor MyCouchbox in klassischen Firmen gearbeitet und nun dieses Projekt aufgebaut. Anfang Januar mit nur 2 Leuten gestartet sind es heute rund 10 Mitarbeiter. Geschmacklich sind die Überraschungsboxen von Salz bis Süß bis hin zu deftig anzuordnen. Auch werden nicht nur die „bekannten“ Marken reingepackt, sondern auch auf die neuen oder bis dahin unbekannten Marken gesetzt, also ist für jeden etwas dabei. Da MyCouchbox keinen physischen Shop bietet, kann nur im Internet bestellt werden. Aktionen bietet die Facebookseite auf der immer mal wieder Specials stattfinden, also reinschauen lohnt sich. 

Einfach mal „zum probieren“ für 11,99€ oder im Abo für 9,99€ gibt es die leckeren Überraschungesboxen von MyCouchbox. Dieses Startup ist wirklich mal etwas anderers und hat das Zeug etwas Großes zu werden.

BEWERTUNG: 5/5

Mehr Infos findet ihr unter: http://www.mycouchbox.de/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.