6 °C Mo, 9. Dezember 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu entdeckt: Restaurant Tafelberg

Neu entdeckt: Restaurant Tafelberg

Im frisch eröffneten Restaurant Tafelberg werdet ihr mit leckeren Speisen aus Frankreich mit schwäbischem Einfluss verwöhnt.



© PRINZ Stuttgart
Die Brüder Schuller verwenden in ihrem neuen Restaurant Tafelberg, im Süden Stuttgarts, ausschließliche frische und saisonale Zutaten von regionalen Bauern.

Die beiden Brüder kochten schon bei den Starköchen Vincent Klink und Manfred Schwarz, dadurch konnten sie ihren zeitlosen Stil in ihr Lokal transportieren.

Die Speisen entstammen ganz klar der französischen Küche, haben aber einen schwäbischen Einfluss. Dies zeigt sich zum Beispiel im Gericht „schwäbisches hällisches Schwein“, eine der Spezialitäten des Hauses. Auch werden verschiedenste Maultaschengerichte angeboten, die euch das Gefühl geben, Stuttgart sei ein Teil von Frankreich. 

© PRINZ Stuttgart
Das Ambiente des Restaurant Tafelberg ist zeitlos elegant und bietet mit seinen 40 Plätzen eine persönliche Atmosphäre und Note für den Gast. Die schwarzen Holzmöbel bilden einen schönen Kontrast zum hellen Parkettboden, die großen Fenster geben viel Tageslicht in das Rauminnere und sorgen für eine angenehme Stimmung. Die Karte wird regelmäßig umgeschrieben, um saisonal aktuell zu bleiben.

Die Preise sind im Mittelmaß anzusiedeln, ein 5-Gänge Menü kostet 58€ und das Mittagsmenü ist für 16€ zu haben.

Das Tafelberg ist eine nette Alternative zu den großen Restaurants – hier wird noch auf regionale Zutaten geachtet.

Bewertung: 4/5


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.