Platz 1:
Der Familiäre XXL-Burger: Bei Martha und Georg stimmt alles. Die Kalbsbratwurst kommt aus einer regionalen Metzgerei, die Kruste ist knackig geröstet wie auch das Brötchen vom Grill, das perfekt zum Tunken ist. Die Soße dazu ist im Übrigen nach einem Familienrezept hergestellt. Sehr authentisch – mein Favorit. GESCHMACK: 1 PREIS: 2,70 AMBIENTE: 2
>> XXL-Burger, Steinstr. 9, Tel. 9125 22 21, Mo-Fr 11-23, Sa: 12-23 Uhr

Platz 2:
Der Besondere DRAUSSEN: Ganz neu und trotz urbaner Lässigkeit sehr schwäbisch. Im schön angelegten Biergarten unterm Fernsehturm wird die Currywurst am Stück, mit Ketchup, Curry und frischem, saftigen Bauerbrot serviert. Anders, gut und hat Klasse. GESCHMACK: 2 / PREIS: 3 Euro / AMBIENTE: 2
>> DRAUSSEN/Biergarten, Jahnstr. 120, Tel. 74 03 98 61, Mo-So 11-19 Uhr, fernsehturm.de

Platz 3:
Der Bahnhofsimbiss CHEF’S IMBISS-STATION: Curry auf Ketchup. Nicht der Hit, aber die Wurst selber lässt das schnell verzeihen. Kommt aus einer regionalen Metzgerei und schmeckt first class. Echtes Imbissbuden- Feeling an Stehtischen mit Blick auf den Cannstatter Bahnhof. GESCHMACK: 2 / PREIS: 2,30 Euro / AMBIENTE: 3
>> Bahnhofstr. 20, Mo-Fr 11- 21.30, Sa 11.30-21 Uhr

Platz 4:
Der Exklusive TODI’S: Nix uriger Würstchenbudencharme. Im Todi’s ist mit Orange- und Brauntönen alles ein wenig stylischer und schicker. Auch hier gibt’s die Wurst im Ganzen. Serviert auf einem Teller, mit krossen Pommes. Die Sauce hat Pfiff und ist schön scharf. So wie es sein muss. GESCHMACK: 2 / PREIS: 2,80 Euro/ AMBIENTE: 3
>> Bolzstr.7, Tel. 229 33 07, Mo-Do 11.30-23, Fr-Sa 11.30-1, So 12-23 Uhr, todis.de

Platz 5:
Die Marke UDO SNACK kennt man seit 1962. An den Stehtischen treffen junge Mütter auf Jurastudenten, Opas auf Skater. Die Erwartungen sind hoch. Aber es fehlt uns ein wenig das Röstaroma und das kann selbst die würzige Currysoße nach Art des Hauses nicht ganz ausbügeln. GESCHMACK: 2 / PREIS: 2,40 Euro/ AMBIENTE: 3
>> Calwer Str. 23, Mo-Mi 11- 22, Do 11-23, Fr/Sa 11-1 Uhr, udo-snack.de

Platz 6:
Für Nachtschwärmer „IMBISS 3000“-SAN’S nennt sich San’s in der Eberhardstraße von Freitag bis Samstag ab 22 Uhr. Und dann gibt’s Currywurst, Schnaps und Bier. Nachtschwärmer stehen darauf, denn sie können zwischen Salsiccia und Kalbsbratwurst wählen. Plus: heiße und selbstgemachte Soße. GESCHMACK: 2 / PREIS: 3,50 Euro/ AMBIENTE: 4
>> Eberhardstr. 47, Tel. 236 57 60, Fr/Sa 22-4 Uhr, sans-stuttgart.de

Platz 7:
Der Kultige BRUNNENWIRT: Mitten im Rotlichtviertel Stuttgarts ist das der Kult-Imbissbude schlechthin. Neben „Nightclub“ und „Starcasino“ wird man vom tätowierten Thommy bis tief in die Nacht bedient. Charmant-verrucht, aber die Wurst schmeckt etwas fade und die Sauce besteht nur aus kaltem Ketchup und Currypulver. GESCHMACK: 3 / PREIS: 3,30 Euro/ AMBIENTE: 3
>> Leonhardsplatz 25, Tel. 245621, Mo-Do 11-2, Fr/Sa 11-3, So 16-2 Uhr

Platz 8:
Der 24-Stunden Imbiss GRILL-FRESH: Das Nacht-Publikum ist bunt gemischt und zu vorgerückter Stunde trifft sich dieses hier sehr gerne. Leider gibt’s auf die Wurst nur Ketchup mit Curry, dafür überzeugen die Brötchenauswahl und die knusprigen Fritten. GESCHMACK: 3 / PREIS: 3,50 / AMBIENTE: 4
>> Königstr. 51, Mo-So durchgehend geöffnet, grillstation-stuttgart.de