SO HABEN WIR GETESTET
Wir haben uns Ambiente und Sortiment in den Bio-Supermärkten angesehen und einen Warenkorb mit je 1 Liter Milch und Apfelsaft, je 1 kg Bananen und Kartoffeln, 1 Salatgurke und 1 Salatkopf zusammengestellt. Dem haben wir unseren Einkauf im Supermarkt gegenübergestellt. Dort kosteten die Produkte in Bio-Qualität 8,34 Euro.

1. Naturgut
>> Gablenberger Hauptstr. 29,Tel. 0711/ 65 22 48 53, S-West; Senefelderstr. 109, S-West, Marienplatz 1, S-Süd, weitere siehe naturgut.net

Der Biomarkt für Familien: AMBIENTE: Schon beim Betreten des Supermarktes fühlt man sich wie im Bioladen von nebenan. Familiärer Charme gepaart mit freundlichem und fachkundigem Personal schaffen die perfekte Shopping- Wohlfühlatmosphäre. Vor allem Eltern können hier ungestört einkaufen, während die Kids sich in der Kinderecke mit Malen, Lesen und Spielen beschäftigen.
SORTIMENT: Dieses ist zwar etwas kleiner, aber egal ob Gemüse aus Leonberg oder Möhrensaft von Dennree hier findet jeder, was er braucht und das zu einem guten Preis. Auch laktose- und glucosefreie sowie vegane Produkte gibt es zu kaufen. Alles in allem also ein echtes Biomarkt-Highlight.
UNSER WARENKORB: 9,92 Euro.

2. Erdi
>> Neckarstr. 152, S-Ost, Tel. 0711/262 18 05, Widmaierstraße 110, S-Möhringen, erdi.de

Der Biomarkt für echte Ökos: AMBIENTE: Im Stuttgarter Osten befindet sich dieser kleine Biomarkt mit dem besonderen Flair. Wie auf einem kleinen Wochenmarkt werden hier Gemüse, Obst und Salat im idyllischen Vorhof des Biomarktes angeboten. Der Laden selbst ist schon etwas in die Jahre gekommen, was ihm aber sein einmalig gemütliches Ambiente verleiht. Das Personal ist freundlich und nimmt sich Zeit, seine Kunden kompetent zu beraten.
SORTIMENT: Der Erdi Biomarkt punktet durch faire Preise, besondere Produkte wie Bio-Wein von Schmalzried und durch ein breites Angebot an veganen Lebensmitteln, die im Übrigen alle deutlich gekennzeichnet sind.
UNSER WARENKORB: 9,72 Euro.

3. Alnatura
>> Tübinger Str. 31, Tel. 0711/620 29 34, S-Mitte; Epplestr. 12, S-Degerloch, alnatura.de
Der Biomarkt für jedermann: AMBIENTE: Lichte Räume, moderne Einrichtung, üppige Beleuchtung und viel Personal. Hier merkt man gleich, dass Profis am Werk sind. Dementsprechend groß ist die Auswahl an Bio- Lebensmitteln, die den Kunden hier erwartet.
SORTIMENT: Egal ob Tee der Hausmarke Alnatura oder Fleisch und Wurst von Naturland, das Angebot an Herstellern ist groß. Dieses wird durch Bio-Kosmetik und Bio-Babynahrung ergänzt. Gerne berät das äußerst hilfsbereite Personal den Kunden in allen Fragen. Großes Angebot und niedrigste Preise ermöglichen es jedem, seine Küche auf Bio umzustellen.
UNSER WARENKORB: 9,15 Euro.

4. Denn’s Biomarkt
>> Robert-Koch-Str 2, S-Vaihingen, Tel. 0711/78 28 46 56, denns-biomarkt.de
Der Biomarkt für jeden Tag: AMBIENTE: Freundliches Personal und eine entspannte Atmosphäre sind die Kulisse für einen stressfreien Einkauf. Alles ist sehr schlicht und ordentlich und trotz der großen Vielfalt muss man hier nicht lange suchen.
SORTIMENT: Neben Nahrungsmitteln findet man von Kosmetik über Haushaltsreiniger bis hin zu frei verkäuflichen Arzneimitteln alles mit dem sechseckigen Gütesiegel. Selbst die Kondome sind hier Bio. Obendrein gibt es für Bierliebhaber eine große Auswahl an flüssigem Bio-Hopfen. Topp: das preisgünstige warme Essen jeden Mittag. Selbstverständlich ist auch das durch und durch bio.
UNSER WARENKORB: 10,34 Euro.

5. Markt am Vogelsang

>> Rückertstr. 7, S-West, Tel. 0711/60 14 85 78, markt-am-vogelsang.de
Der Biomarkt für überzeugte Fans: AMBIENTE: Der Markt am Vogelsang ist eine regelrechte Bio-Mall – und der Supermarkt selbst ein optisches Highlight. Alles ist modern und hell eingerichtet, die Regale sind aus Holz, wobei die schöne Obst-und Gemüseabteilung sich in einem abgetrennten Pavillon befindet. Überall hängen Bilder von Pflanzen und Tieren und lassen so echtes Naturfeeling aufkommen.
SORTIMENT: Hier wird besonderer Wert auf Regionalität gelegt. So gibt es zum Beispiel Wein vom Weingut Stutz aus Heilbronn. Neben dem selbstständigen Supermarkt gibt es hier aber auch einen Bücher- und Spielwaren- Shop, einen Demeter-Bäcker, das Bio-Restaurant Lässig, fair trade Blumen und nachhaltig produzierte Mode und Accessoires von Waschbär. Das ist Bio at it’s best. Großes Plus: der markteigene Parkplatz. Die Unabhängigkeit des Marktes, der Service und das Angebot haben jedoch ihren Preis.
UNSER WARENKORB
: 11,44 Euro.

6. Basic
>> Breitscheidstr. 6, S-Mitte, Tel. 0711/12 09 32 60, basic-bio-genuss-fuer-alle.de
Der Biomarkt für Premiumshopper: AMBIENTE: Die verschiedenen Abteilungen sind nicht nur perfekt ausgeleuchtet, sondern sie sind auch noch mit handbemalten Schiefertafeln ausgeschildert. Und: Die große Käse- und Weinabteilung ist mit Weinfässern und Trauben dekoriert und viele Produkte werden nicht etwa in überfüllten Regalen, sondern auf hüfthohen Tischen präsentiert.
SORTIMENT: Obst und Gemüse liegt derweil in einem separaten Raum abseits der Trockenware. Hier kommt man sich vor wie in einem Feinkostladen der Extraklasse. Auch die freundlichen Verkäufer passen ins Bild und gehen einem beim Einkauf gerne zur Hand. Die Produktpalette reicht von der eigenen Hausmarke Basic bis hin zu einer Vielzahl von Angeboten anderer Hersteller. Hierbei ist die Preisspanne sehr groß und gerade bei Wein und Käse geht es auch teurer.
UNSER WARENKORB: 9,64 Euro.