Istanbul

Was wäre, wenn das Wirtschaftswunder nach dem Zweiten Weltkrieg nicht in Deutschland, sondern in der Türkei stattgefunden hätte? Wenn deutsche Gastarbeiterinnen und Gastarbeiter geholfen hätten, die Türkei wieder aufzubauen – und nicht umgekehrt? Dieses spannende Gedankenspiel liegt dem Stück zugrunde.

In Szenen auf Deutsch und Liedern auf Türkisch erzählt „Istanbul“ eine tragikomische Geschichte von der Suche nach Glück, Liebe und Heimat. Die Lieder Sezen Aksus, der Begründerin und Grande Dame des türkischen Pop, stehen dabei Pate.

Nächster Termin

Donnerstag, 06.02.2025

Beginn

20:00 Uhr

Vorverkauf

24,10 EUR

Eintritt Hinweise

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler*innen, Auszubildende, Studierende und Bundesfreiwilligendienstleistende, die das 32. Lebensjahr noch nicht beendet haben. Kontrolle der Ermäßigungsberechtigung erfolgt am Einlass.Ebenfalls ermäßigungsberechtigt sind Menschen mit einer Behinderung (ab 50 % GdB). Die Karten bitte unbedingt an der Theaterkasse erwerben, wenn ein Rollstuhlplatz benötigt wird. Tel. unter (0241) 4746111.Kontrolle der Ermäßigungsberechtigung erfolgt am Einlass.Die Karten sind vom Umtausch und der Rücknahme ausgeschlossen
Teilen