Die Stadt gehört UNS.

Klangfäden

Musiktheater für die Jüngsten mit Fäden, Formen, Fantasie, Gesang
Ab 2 Jahren
Dauer: 30 Minuten
Material- und Klangtheater
Fast ohne Worte

Idee und Spiel: Martina Couturier | Live Gesang und Spiel: Mette Nadja Hansen | Kostüm: Adelheid Wieser | Bühne: Dirk Riethmüller | Regieassistenz: Victoria Kreiner | Regie: Christiane Ahlhelm, Petra Albersmann, Cinira Macedo, Anna Rosenfelder

Da taucht ein kleiner Faden auf. Er wächst von einer Spielerin zur anderen, kann singen und schwingen, kann surren, gurren und klingen. Mit seinen Geräuschen verführt er zum Spiel: Was entsteht da nicht alles! Sind das Berge und Seen? Sind das nicht Tiere? Alles hat seinen eigenen Klang. Und huch! Da taucht ein zweiter Faden auf – wir sind gespannt!

Mit Poesie und Leichtigkeit erkunden die Jazz-Sängerin Mette Nadja Hansen und die Schau- und Puppenspielerin Martina Couturier Formen und Bilder, verwandeln sie in Stimme und schaffen dabei sich immer wieder verändernde Raum- und Klanggespinste. Ein feines Stück Magie fast ohne Worte.

Nächster Termin

Sonntag, 30.04.2023

Beginn

15:00 Uhr
Eberhardstr. 61
70173 Stuttgart

Vorverkauf

7,00 EUR

Eintritt Hinweise

Ermäßigungen auf Eintrittskarten gelten für Mitglieder des FITZ - Fördervereins und Arbeitslose gegen Vorlage eines Berechtigungsnachweises. Ebenfalls ermäßigten Eintritt erhalten behinderte Besucher mit entsprechendem Ausweis. Deren Begleitpersonen erhalten freien Eintritt, wenn im Ausweis die Begleitregelung "B" vorgesehen ist. Die Preisermäßigung gilt auch für Gruppen ab zehn Personen sind ausschließlich über das FITZ zu buchen.SchülerInnen, StudentInnen und Auszubildende erhalten ermäßigten Eintritt. Im regulären Abendprogramm kosten die Tickets 6,- €. Ein Berechtigungsausweis muss beim Einlass vorgezeigt werden. Inhaber einer Bonuscard zahlen im Abendprogramm 6,-, im Vorabendprogramm 5,- und im Kinderprogramm 4,- pro Karte. Die Karten sind nicht kontingentiert und nur über das FITZ buchbar. Das Internationale Figurentheaterfestival IMAGINALE ist von dieser Regelung ausgeschlossen. Hier gilt für Inhaber einer Bonuscard der ermäßigte Frühbucherpreis.Ab 2023 gilt im regulären Abendprogramm (ausgenommen Sonderveranstaltungen und Festival) ein freilassendes Preisprofil. Unsere Besucher*inen haben je nach Möglichkeit die freie Wahl zwischen 15,- (Standard), 20,- (Solidarpreis), 10,- (Sparpreis) und 5,- (Theater-für-alle-Preis).

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen