So Jun 26 17°C 04:11:09
Prinz.de  ›  Stuttgart  ›  Events  ›  BÜHNE  ›  Krieg und Frieden – Reflexion statt Reflex

Krieg und Frieden – Reflexion statt Reflex


Krieg und Frieden — Reflexion statt Reflex.
Ein politisch-literarischer Abend mit Live-Musik zugunsten ukrainischer Geflüchteter

Mit der ukrainischen Romanautorin Natalka Sniadanko,
dem Schriftsteller Heinrich Steinfest
und dem Dichter Timo Brunke.
Schauspieler:innen rezitieren Lyrik und andere Texte.
Musik: Marie Louise, Yeama und ein Ensemble der Staatsoper Stuttgart.

Seit die russische Armee die Ukraine überfallen hat, spricht man bei uns von einer „Zeitenwende“. Die Zeichen stehen auf Militarismus. „Pazifismus“ gilt inzwischen als fataler politischer Fehler der Vergangenheit. Die Auseinandersetzung mit dem Begriff ist Schuldzuweisungen oder Spott und Hohn gewichen. Das Wort „verstehen“ wird fast nur noch mit „rechtfertigen“ oder „legitimieren“ gleichgesetzt. Den bisherigen Solidaritäts-Veranstaltungen wollen wir einen politisch-literarischen Abend hinzufügen: Reflexion statt Reflex. Es muss möglich bleiben, die Dinge zu differenzieren. Kann uns die Kunst dabei helfen? Die ukrainische Schriftstellerin Natalka Sniadanko, im Literaturarchiv Marbach tätig, wird aus ihrem Roman lesen: „Der Erzherzog, der den Schwarzmarkt regierte, Matrosen liebte und mein Großvater wurde“. Der Romancier Heinrich Steinfest ist auch ein großartiger Essayist: Er wird in einem eigens für diese Veranstaltung verfassten Beitrag auf unseren Umgang mit dem Krieg eingehen und – ebenso wie Natalka Sniadanko – im Dialog mit Joe Bauer Gedanken zur Katastrophe äußern. Der Abend wird ergänzt mit einem Spoken-Words-Performance des Dichters Timo Brunke und seinen Musikern. Schauspieler:innen lesen Texte von Bert Brecht bis Thomas Gsella. Die Sängerinnen Marie Louise und Yeama sowie ein Ensemblemitglied der Staatsoper Stuttgart machen Musik. Das Eintrittsgeld (15 Euro) und Spenden kommen ukrainischen Geflüchteten zugute.

Termin

Mittwoch, 20.07.2022

19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Weitere Termine

Termin

Mittwoch, 20.07.2022

19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Weitere Termine


Weitere Events

Loading