Die Stadt gehört UNS.

Linda Graze liest »Schwarzwälder Verschwörung«

Die Stuttgarter Autorin Linda Graze liest aus ihrem hochaktuellen Schwarzwaldkrimi um den unverwechselbaren Kommissar Justin Schmälzle.

Ruhestörung im beschaulichen Bad Wildbad! Um 22 Uhr!! «Da isch ein Irrer auf’m Sommerberg!» – «Der zahlt seine Steuern net!» Der Frieden im Polizeiposten ist dahin. Immer mehr Ruhestörer stolpern aus der S-Bahn. Um die «Schlafschafe» des Kurorts zu wecken, schlagen sie ihre Zelte im Kurpark auf. Reichsbürger mischen sich darunter, und Schmälzles Sohn wird von Rassisten zusammengeschlagen. Die Nerven der Kommissare wie der Wildbader liegen blank! Dann werden drei Schafe tot aufgefunden. Und ein Mensch. War das Mord? Wann wird es wieder Ruhe geben? Das Team um Kommissar Schmälzle schläft nicht mehr. Bis alle Fragen geklärt sind.

LINDA GRAZE verbrachte ihre Kindheit im Nordschwarzwald. Nach einer Ausbildung zur Dolmetscherin beschloss sie: Nicht die Texte anderer übersetzen, lieber selber schreiben! Sie wurde Werbetexterin und arbeitete für die großen Agenturen des Landes, von München über Hamburg bis Frankfurt. Sie schrieb Kampagnen für Kameras und Kosmetik, textete für Sahnebonbons, Schokoriegel und Schrauben. Inzwischen betreibt sie eine Recruiting-Agentur für die Werbebranche in Stuttgart.

Nächster Termin

Mittwoch, 29.03.2023

Beginn

20:00 Uhr
Reinsburgstrasse 86a
70178 Stuttgart

Vorverkauf

20,00 EUR

Eintritt Hinweise

Im Vorverkauf erworbene Karten können nicht zurück gegeben werden.Ermäßigungsberechtigt sind Mitglieder des Verein Stuttgarter Kriminächte e.V. sowie schwerbehinderte Personen. Die Begleitperson benötigt kein eigenes Ticket. Bei dieser Veranstaltung gibt es eine Altersbeschränkung, ab 14 Jahren kann die Lesung besucht werden.

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen